Sturm der Liebe Box 19

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.11.2007 | VÖ: 13.09.2007 | Herausgeber: Euro Video | Kategorie: Serie

Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich bis vor kurzem zu den Menschen gehrte, die nie etwas mit "Sturm der Liebe" zutun haben wollten. Aber wie das Leben manchmal so spielt, habe ich durch Zufall eine Folge mit angeschaut daraus wurden dann Zwei und aus zwei Folgen hat sich eine Regelmigkeit entwickelt. Dabei habe ich mit jeder Folge ein Stck meiner Vorurteile verloren.
Leider konnte ich die Serie nicht von Anfang an sehen, aber zumindest kann ich sagen, dass sich ab Box 19 eine gewisse Spannung aufbaut. "Sturm der Liebe" kann man wirklich nicht nur als schnulzige Serie bezeichnen. Es handelt sich viel mehr um ein Geflecht aus Intrigen, Enttuschungen und Glcksmomenten. Dadurch bekommt die Serie dieses gewisse Etwas, das den Zuschauer veranlasst, am nchsten Tag wieder einzuschalten. Trotzdem lsst sich nicht leugnen, dass es die meiste Zeit nur um Beziehungsprobleme geht. Sonst hiee es ja auch nicht "Sturm der Liebe". Aber gerade diese Alltagsprobleme vermitteln dem Zuschauer das Gefhl einer gewissen Zugehrigkeit. Man kann die Handlung leicht nachvollziehen und selbst urteilen. Manchen mag es zu kitschig und unrealistisch sein, andere knnen die Probleme gut nachvollziehen, da sie vielleicht selbst gerade in einer solchen Krise stecken. So verschieden die Menschen sind, so verschieden sind auch deren Gefhle und Probleme. Deshalb wrde ich "Sturm der Liebe" keinesfalls als unrealistisch bezeichnen. Niemand wei, was alles auf einen zukommen kann.

Box 19 beinhaltet die Folgen 181-190 sowie die etwa 3-Mintige Kurzreportage "und hier wird die Serie gedreht." Mehr Zusatzmaterial ist aber leider nicht vorhanden. Der Vorspann jeder Folge der Box ist immer gleich und meiner Meinung eine der schnsten Vorschau-Versionen berhaupt. Besonders dank der Hauptdarsteller Henriette Richter-Rhl (Laura) und Gregory B. Waldis (Alexander). Beide verkrpern die perfekte Hauptrollenbesetzung. Laura ist sehr ausgeglichen und bildet den Ruhepol am Frstenhof. Sie hat nur ein Problem: ihre groe Liebe Alexander (der Juniorchef des Hotels) entpuppt sich als ihr Halbbruder. Somit hat ihr Liebe keine Chance. Alexander heiratet die wohlhabende Katharina Klinker-Emden (Simone Heher) und Laura beginnt eine Beziehung mit Christian (Christof Arnold). Aber beide knnen sich nicht wirklich mit der Situation abfinden. Box 19 zeigt die alltglichen Probleme und Sehnschte beider und weiterer Charaktere der Serie. Man trifft unter anderem auf das Paar Viola (Wookie Mayer) und Franz (Wolfgang Freundorfer), die trotz Hindernisse gerne heiraten mchten, auf den Kummerkasten Elisabeth (Susanne Huber), die immer ein offenes Ohr fr alle hat und eine eiferschtige Helen Marinelli (Miriam Krause), deren unsterbliche Liebe zu Christian sie dazu veranlasst, mit allen Mitteln gegen Laura anzugehen. Manch einem wird der Name Hansi Kraus noch ein Begriff sein Miriam Krause ist seine Tochter. Jedoch liegt das schauspielerische Talent eher bei ihrem Vater. Oftmals wirkt sie sehr nervs und unprofessionell. Ihre Schwchen liegen vorwiegend in der Betonung, Mimik und Gestik. Dadurch wirkt ihre Rolle sehr geknstelt und bertrieben.

Ein besonderes Highlight der Box sind die letzten Folgen, in denen Barbara von Heidenberg mit ihrer Tochter Miriam an den Frstenhof zurckkehrt. Barbara ist die neue Freundin des Hotelchefs Werner Saalfeld, da dessen Frau schon seit sehr langer Zeit als vermisst gilt und er der Ansicht ist, sie sei tot. Im Wald kommt es auch zu der ersten Begegnung von Miriam und Robert, Werners jngerem Sohn, und Robert verliebt sich sofort in sie. Barbara ist aber die Bosheit in Person und sorgt fr mchtigen Aufruhr am Frstenhof.

Fazit: "Sturm der Liebe" handelt nicht nur von einer netten Liebesgeschichte, sondern bietet dem Zuschauer von Folge zu Folge auch eine Flle an Spannung manchmal sogar mehr als ein Krimi. Minuspunkte ernten aber das magere Men und kleinere schauspielerische Schwchen. (sl)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.