Zum Stanglwirt - Box Drei

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 06.06.2009 | VÖ: 06.03.2009 | Herausgeber: WVG Medien | Kategorie: Serie

Wenn Serien auf DVD verffentlicht werden, passiert es leider viel zu oft, dass die einzelnen Boxen nicht nur Mngel bei der Ausstattung aufweisen, sondern auch untereinander leider unterschiedlich produziert wurden. So kann man es ja noch verkraften, wenn im Rahmen von mehreren Boxen, die in einem lngeren Zeitraum nach und nach verffentlicht werden, immer wieder die selben Mngel auftreten, doch wenn die Anzahl der Kritikpunkte bei einer spter verffentlichten Box grer werden, dann ist das schon sehr rgerlich fr den Kunden. Umso schlimmer ist es, wenn es sich dabei um Produktionen zu einer besonders herausragenden Serie handelt. Schlielich htten doch gerade diese Serien eine ausfhrliche und vor allem wrdige Verffentlichungsform verdient.

Eine von diesen Fllen ist die DVD-Box-Reihe der RTL-Sitcom "Zum Stanglwirt" mit Peter Steiner. Auch wenn man hier zugeben muss, dass sich die zustndigen sichtlich Mhe gegeben haben, den Kunden ein ansprechendes Produkt zu bieten, gibt es hier eine nicht unbeachtliche Anzahl von verbesserungswrdigen Punkten. Denn alle Boxen sind zwar mit einem passenden bajuwarischen Outfit ausgestattet, das wunderbar auf die Serie einstimmt, doch Kritikpunkte gibt es mit den fehlenden Extras, den technischen Mngeln und den vielen Kleinigkeiten, die man htte besser machen mssen, doch noch reichlich. Dabei sind gerade die digitalen Fehler im Bild, die immer mal wieder fr einen kurzen Moment auftauchen, sehr rgerlich, da man diese bei der DVD-Produktion leicht unterbinden knnte. Bei "Box Drei" der Serie "Zum Stanglwirt" sind mir diese Fehler nicht mehr aufgefallen, was aber auch nicht heien muss, dass diese bei diesem Produkt komplett ausgemerzt wurden. Jedenfalls scheint dieser Aspekt aber besser geworden zu sein, was in diesem Fall eigentlich eine bessere Bewertung mit sich nachziehen wrde, jedoch gibt es im Vergleich zu den bisherigen "Zum Stanglwirt"-Boxen noch einmal einen wesentlichen Unterschied, der mich zumindest sehr strt. Denn die "Box Drei" beinhaltet nicht mehr drei DVDs mit insgesamt fnfzehn Folgen, sondern nur noch zwei DVDs mit insgesamt elf Folgen. Das hat die Folge, dass man dazu bergegangen ist, die zwei DVDs in einer einfachen DVD-Hlle ohne Schuber anzubieten. Was bei einer individuellen Betrachtung ganz und gar nicht schlimm ist. Ist man aber im Besitz smtlicher Boxen und stellt diese nebeneinander, dann fllt auf, dass sie zwar von der Aufmachung her zusammen passen, der fehlende Schuber bei "Box Drei" jedoch dafr sorgt, dass ein uneinheitliches Bild entsteht, mal ganz davon abgesehen, dass es sich bei "Box Drei", die lediglich nur noch aus einem Case besteht, gar nicht mehr um eine Box handelt.
Dadurch, dass die einzelnen Discs keine eigene Hlle mehr bekommen haben, musste man jetzt darauf ausweichen, ein kleines Beiblatt mit in die Hlle zu legen. Dieses beinhaltet, wie schon das Inlay bei den ersten beiden Boxen, jeweils ein Bild aus jeder Folge, sowie eine kleine Folgenbeschreibung. Die Uneinheitlichkeiten bei den einzelnen Boxen knnte man einfach dadurch umgehen, in dem man die Folgen ausgeglichener auf die Boxen verteilt, man eine dritte Bonus-DVD produziert oder alternativ zustzlich zur dritten Box noch ein ausfhrliches Beiheft oder Bchlein mit produziert, das dann wunderbar zusammen mit dem Case in den leider nicht vorhandenen Schuber passen wrde. Leider hat man sich fr eine Variante entschieden, die in meinen Augen sehr unglcklich gewhlt ist.

Ansonsten hat auch diese Verffentlichung die selben Mngel wie auch die ersten beiden DVD-Boxen vorzuweisen. Bonusmaterial ist keines vorhanden, auf dem Titelbild hat man ein relativ neues Pressefoto von Peter Steiner verwendet, anstatt eines, das zur Serie passt, und das sehr schn gestaltete Men wird dadurch zunichte gemacht, dass man erst noch einmal auf der Kapitelbersicht landet, wenn man eine der Folgen auswhlen mchte.

Nichtsdestotrotz muss ich an dieser Stelle noch einmal erwhnen, dass die Volkstheater-Sitcom "Zum Stanglwirt" eine wirklich sehr gelungene Serienproduktion ist. Dank hervorragender Bcher und einem tollen Ensemble an bayrischen und bundesdeutschen Volksschauspielern, konnte man in den 90er Jahren eine herausragende Serie fr die ganze Familie mit unglaublich viel Witz und Pfiff produzieren. Gerade in Betracht dessen ist es schade, dass man aus den DVD-Boxen nicht mehr gemacht hat trotzdem kann man auch froh sein, dass man diese tolle Serie nach so langer Zeit auch endlich in Gesamtboxen kuflich erwerben kann. (sk)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.