Mein Leben & Ich - Die komplette vierte Staffel

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 06.05.2009 | VÖ: 06.04.2009 | Herausgeber: Turbine Medien | Kategorie: Serie

Bisher hat Alexandra Degenhardt das Leben nur von der pessimistischen Seite betrachtet. Eigentlich wollte sie von allen nur in Ruhe gelassen werden. Das war der Protest gegen ihre peinlichen Ex-Hippie-Eltern, ihren seltsamen Bruder Sebastian und ihre sehr mitteilungsbedrftigen Freunde Niko und Claudia. Doch sich vor Problemen zu verstecken bringt auf Dauer nichts und wirft nur Missverstndnisse und Spekulationen auf, zu denen Alex erst Recht Stellung nehmen muss und wieder aus ihrer Ruhe gestrt wird. Erst durch ihren Kumpel Oliver, der sie an ihre Grenzen fhrt, bemerkt sie, dass das Leben auch Spa machen kann. Es ist egal, was andere denken, Hauptsache man selbst ist glcklich. Die Hhen und Tiefen des Lebens gehren dazu. Genauso, wie seine Erfahrungen zu machen. Alex entdeckt, dass sie doch viel mehr Herz hat, als sie in der ffentlichkeit preisgibt. Doch diese schwachen Momente versucht sie so oft geht zu unterdrcken und mit klarem Kopf durch die Welt zu gehen. Ihre wahren Gefhle und Erlebnisse, vertraut sie nur ihrem Tagebuch an. Damit beginnt auch jede Folge von "Mein Leben und ich". Alex' Stimme aus dem Off liest aus dem Tagebuch vor und parallel dazu wird gezeigt, wie es zu den schnen oder weniger schnen Ereignissen gekommen ist. Wolke Hegenbarths Rolle wechselt immer zwischen der der Erzhlerin und der momentanen Hauptperson.

Eine Folge schliet lckenlos an die nchste an und somit ist die gesamte Serie als eine Art groer Roman zu sehen. Trotzdem muss man nicht unbedingt die Vorgeschichten kennen, um sich in die Handlung hineinzufinden. Zusammenhnge werden so gut erklrt, dass sich alles von selbst versteht. Trotz der Vielfltigkeit der Handlungen, werden die Folgen durch Alex' immer wiederkehrenden, gleichen Reaktionen bald eintnig. Auch an den Charakteren der Familie und Freunden ndert sich nicht soviel, dass vielleicht Spannung aufkommen knnte. Eine winzige nderung an Alex ist aber zu vermerken. In der Rckblende am Beginn der vierten Staffel hat sie erheblich lngere Haare als am Ende der dritten Staffel, obwohl die Story nur eine Woche spter spielen soll. Das liegt daran, dass in Wirklichkeit zwischen den Staffeln ca. 1 Jahr vergangen ist. Seitdem hat sich Wolke Hegenbarth die Haare etwas wachsen lassen. Um dies halbwegs unauffllig zu halten, trgt sie in fast jeder Folge einen Pferdeschwanz, der ihr noch besser steht als die Kurzhaarfrisur..

Wolke Hegenbarth spielt die Rolle der Alexandra Degenhardt berraschend gut und erreicht mit ihrer Ironie oft die Spitze des Mglichen. Sie kann einfach nicht verbergen, dass ihr viele Dinge gleichgltig sind und sie anders ist als andere Teenager. Viel lieber geht sie in die Natur und fotografiert interessante Ereignisse als wilde Parties zu feiern und sich mit Gefhlen fr Jungs zu befassen. Erst Recht nicht mit den Eigenheiten ihrer Eltern. Alex ist und bleibt ein Mysterium, das man nie verstehen wird. Manchmal kann man ihre Empfindungen nachvollziehen, aber wenn man glaubt sie zu kennen, wird man immer wieder etwas Unerwartetes erleben.

Zu Beginn der vierten Staffel richtet Gottfried Vollmer, der in "Mein Leben und ich" Alex' Vater spielt, ein Gruwort an die Zuschauer. Ein Extra, das schon einmal sehr gut auf die Serie einstimmt. Das Men wurde animiert, ist sehr farbenfroh und kreativ gestaltet wurden. So auch die Klappbox, die so geschickt entwickelt wurde, dass sie beim Aufklappen an der linken oberen Ecke ein Teil mit Bildern zum Vorschein bringt. Leider fehlt wieder ein begleitendes Booklet, das eine kurze bersicht ber die Folgen gibt. Als Bonusmaterial ist der vierte Teil der Doku "Was fr ein Leben" verfgbar. Ansonsten fallen die Extras etwas sprlich aus. Auch die Titelmelodie wurde gegenber der Fernsehausstrahlung gendert. Wer die ersten Staffeln besitzt und Fan der Serie ist, sollte aber zugreifen und seine schne Sammlung weiterfhren. Das Design wurde den restlichen Boxen angepasst und ergibt nebeneinandergestellt ein tolles Gesamtbild. (sl)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.