Frontalknutschen

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 26.03.2009 | VÖ: 12.03.2009 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Film

"Frontalknutschen" ist eine Teenie-Komdie der Regisseurin Gurinder Chadha, die zwar schon seit 1990 im Filmgeschft ttig ist, aber erst 2002 mit "Kick it like Beckham" mit Keira Knightley internationale Beachtung fand. Etwas weniger bekannt ist ihre indische und modernisierte Variante des Jane-Austen-Klassikers "Stolz und Vorurteil", die in Deutschland unter dem Titel "Lebe lieber indisch lief", wobei leider das Wortspiel des Originaltitels "Bride & Prejudice" verloren ging. Im romantischen Fach kennt sie sich somit auf und hat somit die besten Voraussetzungen, um eine Teenie-Komdie zu drehen.

Georgia wird bald fnfzehn und hlt sich fr ziemlich erwachsen. Deshalb wnscht sie sich zum Geburtstag auch eine Party in einem angesagten Club. Ihr Vater ist jedoch strikt dagegen, und das ist nicht Georgias einziges Problem. Sie macht sich zum Gesptt der Klasse, als sie als gefllte Olive verkleidet auf einer Kostmparty aufkreuzt und feststellen muss, dass sie die einzige ist, die sich an das mit ihren Freundinnen verabredete Hors d'euvre-Motto der Kostmierung gehalten hat. Obendrein reit sie sich beim Augenbrauenzupfen versehentlich gleich die halbe Braue raus. Georgia ist ein richtiger Tollpatsch. Mit ihrer Mdelsclique bespricht sie die typischen Probleme pubertierender Mdchen. Die neueste Sensation sind zwei neue Schler, ein Bruderpaar, das in einem Bioladen arbeitet. Whrend Geogias beste Freundin Jess sich gleich den lteren Bruder Tom angelt und nur noch Augen fr ihn hat, luft es bei Georgia weniger gut. Sie hat sich in Toms coolen Bruder Robbie verliebt, der Bassist in einer Band ist und sich eigentlich blendend mit Georgia versteht - nur ist er leider mit der zickigen Blondine Lindsay zusammen, die von den Mdels nicht gerade charmant als "Matratze" bezeichnet wird. Da hilft auch der Kussunterricht nicht, den sie bei Mchtegern-Knutsch-Gigolo Peter nimmt, den sie danach nicht mehr los wird. Als wre das noch nicht genug, arbeitet ihr Georgias Vater gerade in Neuseeland, und ihre Mutter lsst das Wohnzimmer von einem beraus gut aussehenden Handwerker renovieren, der sie nebenbei zu Salsa-Kursen begleitet.

"Frontalknutschen" ist definitiv auf ein jngeres Publikum zugeschnitten, da der Film sich mit Themen wie dem ersten Kuss, der ersten Liebe und Problemen der Pubertt beschftigt. Dies tut er allerdings auf durchaus witzige und einfallsreiche Art und Weise. Im Gegensatz zu vielen Teenie-Komdien verfllt "Frontalknutschen" nicht dem Irrtum, ein Film fr Jugendliche msse mglichst niveaulos sein.
Mit viel Humor begleitet die Regisseurin Georgia durch die Hhen und Tiefen ihres Teenagerlebens.
Dass dabei das eine oder andere Klischee bedient wird, ist in diesem Genre fast unvermeidlich, drfte die Zielgruppe aber nicht weiter stren. Zwar ist die Handlung in weiten Teilen vorhersehbar und Vieles aus anderen Teenie-Filmen bekannt, doch Gurinder Chadha versteht es auch, den Zuschauer immer wieder zu berraschen.

"Frontalknutschen" kommt im Bildformat 2,40 : 1 und im Tonformat Dolby Digital 5.1. Auf der DVD sind die deutsche sowie die englische Sprachfassung enthalten, Untertitel gibt es auf Deutsch, Englisch und Trkisch. Auerdem wartet die DVD mit umfangreichem Bonusmaterial auf. Neben Audiokommentaren von Gurinder Chadha und der Mdelsclique aus dem Film gibt es ein Videotagebuch des Katers "Angus", ein Musikvideo von "Stiff Dylans", Robbies Band aus dem Film und noch einiges mehr. Somit verdienen die Extras ein dickes Lob, damit hat man sich bei "Frontalknutschen" richtig Mhe gegeben.

Der Film "Frontalknutschen" ist fr eine Teenie-Komdie erstaunlich einfallsreich. Er richtet sich hauptschlich an eine Zielgruppe im Teenageralter, ist aber durchaus auch fr einen Filmeabend im Kreis der Familie geeignet. Abgerundet wird das Ganze durch umfangreiches Bonusmaterial. Daher kann ich den Film allen empfehlen, die Lust auf einen witzigen und einfallsreichen Teeniefilm mit Herz haben. (ck)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.