Flow - Wasser ist Leben

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 14.04.2009 | VÖ: 03.04.2009 | Herausgeber: Sundance Entertainment | Kategorie: Dokumentation

Bei "Flow - Wasser ist Leben" handelt es sich um eine Dokumentation des deutsch-franzsischen Kultursenders "Arte". Wie der Name schon sagt, beschftigt sie sich mit dem Wasser und beleuchtet diese Ressource von mehreren Seiten.

Zunchst einmal geht die Dokumentation intensiv auf die gesundheitlichen Folgen von verschmutztem Wasser ein und legt dar, wie viele Menschen ohne sauberes Wasser auskommen mssen und welche Gefahren vom Konsum verunreinigten ausgehen. Auerdem wird ein dsterer Blick in die Zukunft geworfen, in der es, wenn die Menschheit weiter so verschwenderisch mit ihres Ressourcen umgeht, Kriege ums Wasser entstehen knnen. Auch die Bedeutung der Privatisierung von Wasserversorgung insbesondere fr die rmere Bevlkerung wird kritisch beleuchtet, da somit einigen Menschen der Zugang zu sauberen Wasser aus finanziellen grnden verwehrt bleibt. Schlielich setzt sich die Dokumentation kritisch mit der Bedeutung der groen Getrnkekonzerne fr die Wasserversorgung auseinander, da teilweise zu viel Grundwasser gefrdert wird, was weitreichende Folgen auf die umgebenden kosysteme haben kann. Zum Schluss werden Bilder von Demonstrationen fr frisches und sauberes Wasser gezeugt, die den anfnglich gemachten Blick in die Zukunft realistischer erscheinen lassen, als einem lieb sein knnte.

Teilweise ist die Dokumentation zwar etwas reierisch gestaltet, aber da es bei "Wasser ist Leben" sowohl um Aufklrung als auch ums Aufrtteln geht, ist dies durchaus legitim, vor allem, da dennoch alles auf Fakten gesttzt und somit nicht bertrieben dargestellt wird. Der Film ist sehr informativ und schrft bei interessierten Menschen mit Sicherheit das kologische Bewusstsein.

Die Dokumentation lag mir als Rezensionsexemplar vor. Zur Gestaltung des Originals sowie Extras kann ich daher keine Aussagen aus eigener Erfahrung machen. Laut Amazon.de enthlt die DVD einen Audiokommentar der Regisseurin Irena Salina und die deutsche sowie englische Sprachfassung des Films in der Tonqualitt Dolby Digital 2.0. Die Dokumentation hat eine Laufzeit von 92 Minuten.

"Flow - Wasser ist Leben" ist eine sehenswerte Dokumentation. Sie ist kurzweilig, aber dennoch informativ und beleuchtet die Thematik intensiv von mehreren Seiten. Dem Film an sich gebe ich daher vier von fnf inhaltlichen Punkten. Was die Ausstattung angeht, kann ich dabei nur aus Informationen aus zweiter Hand zurckgreifen und vergebe daher zwei Punkte, so dass die DVD von mir insgesamt sechs Punkte erhlt. (ck)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.