Dr. Slippery - Die komplette Serie

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 10.03.2009 | VÖ: 27.02.2009 | Herausgeber: Polyband | Kategorie: Serie

Dr. Slippery ist eine sechsteilige Serie, die in Deutschland auf dem Sender "Comedy Central" ausgestrahlt wurde und nun als Doppel-DVD erhltlich ist. Die Hauptrolle bernimmt Hugh Laurie, der vielen vor allen als Dr. House bekannt sein drfte. Die Serie basiert auf dem Roman "Fortysomething" des britischen Autors Nigel Williams.

Dr. Slippery (Hugh Laurie) ist ein Arzt Mitte Vierzig. Er ist verheiratet und hat drei pubertierende Shne. Auerdem steckt Paul Slippery in einer Midlife Crises. Nicht nur, dass er stndig Dinge vergisst und dafr ab und an glaubt, die Gedanken seiner Mitmenschen hren zu knnen - er kann sich auch beim besten Willen nicht daran erinnern, wann er das letzte Mal Sex hatte. Den Gedanken seiner Kollegin zufolge sieht er jedenfalls so aus, als sei dies mindestens ein halbes Jahr her. Daher gefllt es Dr. Slippery gar nicht, dass seine Frau Estelle (Anna Chancellor) in ihrem neuen Job als Headhunter ausgerechnet seinen nervigen Kollegen Dr. Pilfrey (Peter Capaldi) als Klienten betreut. Der hat nmlich mehr als nur berufliches Interesse an Estelle und schreibt ihr heimlich E-Mails. Da ist es nicht besonders hilfreich, dass sein jngster Sohn Edwin sich in Estelles E-Mail-Fach einloggt und Dr. Pilfreys Mails beantwortet. berhaupt macht Dr. Pilfrey nichts als rger. So schreibt er zum Beispiel allen Patienten unabhngig von deren Symptomen ein Medikament auf, das in den USA verboten ist. Auch seine Shne bereiten Paul Probleme, denn Daniel (Neil Henry) hat seinem Bruder Rory (Benedict Cumberbatch) gerade dessen Freundin Laura (Emma Ferguson) ausgespannt. Als wre das noch nicht genug, taucht auch noch Lauras Schwester Lucy (Siobhan Hewlett) auf. Diese war ein Jahr in Thailand und glaubt, immer noch mit Daniel zusammen zu sein.

Die Handlung der Serie birgt die Gefahr, dass das Ganze ein wenig platt werden knnte. Doch das Team von "Dr. Slippery" umschifft elegant smtliche Plattitden-Klippen und berzeugt vor allem durch Situationskomik und trockenen, britischen Humor. Insbesondere Hugh Laurie stellt hier sein komdiantisches Talent unter Beweis und ist die ideale Besetzung fr den manchmal etwas verpeilten Dr. Slippery. Auch Anna Chancellor als Estelle Slippery wirkt sehr berzeugend. Ein weiteres darstellerisches Highlight ist Peter Capaldi als Dr. Pilfrey, der die meiste Zeit wirkt, als stnde er am Rande des Wahnsinns, was perfekt zu der Rolle passt. Auch die Nebenrollen wurden gut besetzt, so dass der Gesamteindruck der Serie durchweg positiv ist.

Da Hauptdarsteller Hugh Laurie vor allem aus der Serie "Dr. House" bekannt ist und auch in dieser Serie einen Arzt spielt, drngt sich ein Vergleich beinahe auf. Allerdings verbindet die beiden Charaktere abgesehen von ihrem Darsteller und dem Beruf recht wenig, und auch die Serienkonzepte sind komplett unterschiedlich, so dass sie sich kaum miteinander vergleichen lassen.

Die erste DVD enthlt die ersten drei, die zweite die restlichen drei Folgen der Serie "Dr. Slippery". Jede Folge dauert 50 Minuten und kann entweder im englischen Original oder in der deutschen Synchronisation angeschaut werden. Die Serie liegt im Bildformat 16:9 und Tonformat Dolby Digital 2.0 vor. Untertitel oder Extras sind bei dieser Doppel-DVD nicht enthalten, meiner Ansicht nach aber auch nicht unbedingt notwendig. Fans britischen Humors werden auch so ihre Freude daran haben. (ck)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.