Auf Achse - Die Gesamtbox

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.02.2009 | VÖ: 06.11.2008 | Herausgeber: Euro Video | Kategorie: Serie

Genauso spannend wie die Musik, erklingt die Stimme aus dem Off, welche die Abenteuerserie "Auf Achse" einleitet und die beiden Helden der Serie vorstellt: "Franz Meersdonk, Gnther Willers. Und Ihre Maschinen - 320 PS! Sie fahren Terminfracht in aller Herren Lnder. Auf sie ist Verlass!"

Franz Meersdonk, gespielt von Manfred Krug, ist Fahrer fr die Mnchner Speditionsfirma Mittermann. Auf einer seiner Routen, auf der ihm ein Reifen platzt, lernt er den Rennfahrer Gnther Willers (Rdiger Kirschstein) kennen. Dieser ist sympathisch und ehrgeizig, jedoch nicht sonderlich erfolgreich. Als der Spedition Mittermann kurzfristig ein Fahrer fr eine sehr wichtige Terminfracht nach Teheran fehlt, schlgt Meersdonk Willers fr den Job vor. Willers aber ist weniger davon begeistert. Schlielich ist die Rennfahrerei, trotz miger Erfolge, seine Leidenschaft. Da er schon einmal fr eine Spedition gefahren ist, reingelegt wurde und deshalb einige Zeit im Gefngnis sa, mchte er das Risiko, trotz gutem Verdienst, nicht noch einmal eingehen. Doch das Angebot geht ihm nicht aus dem Sinn. Viel mehr spornt es ihn an, noch hrter fr das Rennen zu trainieren, um sich selbst zu beweisen, dass er ein guter Fahrer und auf niemanden angewiesen ist. Doch beim Training baut er einen Unfall und verliert nun auch noch seinen Wagen. Etwas reumtig nimmt er schlielich doch Meersdonks Angebot an. Damit bekommt er nicht nur einen guten Job, er gewinnt auch einen guten Freund. Doch der Alltag eines Fahrers ist nicht immer leicht und so geraten beide oft in Schwierigkeiten. Meersdonk wird verdchtigt einen LKW gestohlen zu haben und Willers wird erneut von seinem ehemaligen Partner reingelegt und landet wieder im Gefngnis. Doch diesmal sind sie nicht allein und knnen sich immer wieder auf die Hilfe des anderen verlassen. Selbst als ihre Spedition pleite geht, grnden sie gemeinsam eine Neue. Trotz ihrer neuen Aufgaben, sind sie am liebsten auf der Strae unterwegs.

Manfred Krug spielt, wie in vielen seiner Rollen, den gutmtigen, hilfsbereiten, aber nicht dummen und durchsetzungsstarken Charakter. Diese Rolle ist ihm auch wie auf den Leib geschneidert. Seine Worte sind ehrlich, nicht beschnigt und immer treffsicher. Rdiger Kirschstein, in der Rolle des Gnther Willers, bildet ein tolles Gegenstck zu ihm. Beide sind sich zwar von der Art her sehr hnlich, aber oft ist einer der beiden immer etwas zu temperamentvoll, so dass der andere eingreifen muss. Mit spannenden Stories kann man deshalb immer rechnen!

Im Jahr 1996 gab es ein Remake von 13 Folgen. Doch von der Ursprungsidee und dem Stil der einstigen Abenteuerserie ist nicht mehr viel brig geblieben. Der Charme ist komplett verblasst. Wo die Handlung in den lteren Folgen wirklich, wie am Anfang angekndigt, in aller Herren Lnder spielte (z.B. Griechenland, Marokko, Italien), ist ab Folge 74 nur noch von Deutschland die Rede und damit geht auch der Reiz manch magischer Orte und ferner Lnder verloren. Hauptdarsteller der neuen Folgen sind Armin Rohde, Markus Knfken und Nele Mueller-Stfen.

Entgegen vieler Kritiken muss man sagen, dass die Bildqualitt in Ordnung ist. Hier und dort gibt es altersbedingt ein paar kleine Strungen, doch von einer angeblich zu starken, kaum zumutbaren Komprimierung der Serie, kann man nicht reden. Eine Qualittsminderung ist erkennbar, wie sonst knnte man auch alle 86 Folgen auf 12 DVDs bekommen, doch sie ist bei weitem nicht so schlimm wie von vielen behauptet. Der Ton wirkt nicht blechern und ist "warm" und wohlklingend.

Das Men wurde sehr bunt und themenbezogen gestaltet. Zudem ist es animiert und wurde mit dem Soundtrack verbunden. Trotzdem htte man dem Ausschnitt im oberen linken Teil, der Sequenzen des Vorspanns zeigt, etwas mehr Platz geben sollen. So erscheint alles etwas in die Ecke gedrckt. Die Schrift hebt sich aber wunderbar vom Untergrund ab und ist gut lesbar, was auch das wichtigste sein sollte. Eine gelungene Box! Endlich komplett mit allen sechs Staffeln der Erfolgsserie!

brigens: "Auf Achse" war 1977 eines der ersten und zugleich erfolgreichsten Projekte Manfred Krugs in Westdeutschland. Es wurden 73 Folgen mit ihm in der Hauptrolle gedreht. (sl)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.