Avatar - Der Herr der Elemente, Buch 2: Erde, Volume 1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 14.01.2009 | VÖ: 06.11.2008 | Herausgeber: Paramount | Kategorie: Zeichen & Trick

Avatar - Der Herr der Elemente ist eine der neueren Erfolgsserien von Nickelodeon, die von Michael Dante Domartino und Bryan Konietzko erdacht wurde.

Es herrscht Krieg zwischen den Nationen der Elemente. Nach jahrhundertelangem Frieden erklrte die Feuernation den drei anderen Nationen Wasser, Erde und Luft den Krieg. Nach und nach marschierten sie in deren Terretorialgebiete vor, nahmen die Stdte ein und die Einwohner als Sklaven. Die angegriffenen Nationen hofften auf die Hilfe des Avatar, den Bndiger aller vier Elemente, aber in der Stunde der Not blieb er unauffindbar.
100 Jahre nach Beginn der Invasion finden die Geschwister Katara und Sokka, Anhnger der Wassernation, den neuen Avatar. Der jedoch noch unerfahrene Aang ist seinerseits Luftbndiger und bentigt noch Jahre der Ausbildung in den Gebieten der vier Elemente, um sie zu meistern. Aang beginnt eine gefhrliche Reise mit seinen Freunden Katara und Sokka. Die Hoffnung aller angegriffenen Nationen liegt auf dem neuen Avatar.

Die DVD "Buch 2: Erde - Volume 1" zeigt die Geschehnisse, die einsetzen, nachdem Aang seine Ausbildung zum Wasserbndiger abgeschlossen hat. Er ist nun auf dem Weg zur Erdnation, um dort von deren Knig dem Element unterwiesen zu werden. Dieser Weg ist jedoch mit einigen Steinen gepflastert. Azula, Prinzessin der Feuernation, ist ihrerseits auf dem Weg in die besetzte Hauptstadt der Erdnation. Auch andere Gefahren durch die im ganzen Land patrolierenden Armeen der Feuernation und andere dem Avatar nicht gutgesonnene Gruppen warten auf die Freunde.

Die Serie besticht durch eine runde Animation. Sowohl Character- als auch Art-Design entsprechen dem berdurchschnittlichen Standard, selten dienen groe Standbilder als Fllmaterial. Die Optik, die Umgebung der Handlung und die Musik der Serie sind sehr jener der japanischen Animes, welche zur Zeit der Samurais spielen, angepasst. Ungleich anderer nicht vollkommen aus Japan stammenden Animationsserien funktioniert die Wahl hier jedoch. Das verleiht der Serie einen uerst glaubhaften und qualitativ hochwertigen Anstrich.
Hinzu kommt eine nicht weniger berzeugende Handlung. Die Charaktere sind im Vergleich zu anderen fr jngere Zuschauer produzierte Serien ausgefeilt, die Handlungsstrnge ergnzen sich und werden ohne groe Brche konsequent fortgesetzt. Die Szenerie, wenn auch fantastisch, wirkt nicht aufgesetzt und schafft es, einen Eindruck der Welt zu vermitteln, in die uns die Serie fhrt. Natrlich wird hierbei nicht grundlegend Neues erfunden und auch von schpferischer Genialitt ist die Serie zu einem gewissen Ma entfernt. Der Zeichentrickserie gelingt es jedoch zu unterhalten.
Bei dieser Serie handelt es sich definitiv nicht um ein 08/15 Produkt. Prdikat sehenswert!

Die DVD-Verffentlichung "Avatar - Herr der Elemente - Buch 2: Erde, Volume 1" von Paramount wei ebenfalls zu berzeugen. Neben einem ansprechenden Coverdesign, ist vor allem das Menu gut gestaltet und atmosphrisch hinterlegt. Es zeigt, neben der Navigation, zusammengeschnittene Szenen der auf der DVD enthaltenen Folgen. Als Sprachauswahl stehen deutsche, englische, franzsische und niederlndische Tonspur zur Verfgung. Weiterhin ist es mglich die Folgen einzeln anzuwhlen. Abzge gibt es fr die Verffentlichung an zwei Punkten. Erstens ist es nicht mglich eine Chapteranwahl innerhalb der Folgen vorzunehmen, zweitens ist wieder kein Bonusmaterial vorhanden. Auf der DVD enthalten sind die Folgen "Der Avatar-Zustand", "Die Hhle der Verliebten", "Rckkehr nach Omashu", "Der Sumpf ruft" und "Der Tag des Avatar". (ms)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.