TKKG 198 - Der Golem vom Dunkelsee

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.10.2016 | VÖ: 30.09.2016 | Herausgeber: Europa | Kategorie:

Sonne, Ferien, Sommerlager! Tim, Karl, Klchen und Gaby verbringen eine Zeltlagerwoche am idyllischen Dunkelsee. Nchte am Lagerfeuer, Stechmcken, Badespa, Sonnenbrand und viel Eis am Stiel! Der sonnige Frieden wird getrbt, als Gaby 20 Euro aus ihrem Zelt gestohlen werden. Kurze Zeit spter verschwinden weitere Dinge. Wer ist der Dieb vom Sommercamp? TKKG haben einen Verdacht und wollen den Tter stellen. Der Fall scheint klar, wre da nicht der Golem vom Dunkelsee eine unheimliche Gestalt, die seit Jahren ihr Unwesen auf dem Lagerplatz treibt...

Unser ewig jungen Profis in spe machen mal wieder einen Ausflug ins Sommerlage - immer wieder schn, wenn ein Setting auerhalb der Millionenstad geboten wird. Der Fall ist spannend und bietet lieb gewonnene TKKG-Gewohnheiten: Na klar, Tim hat mal wieder entschieden, die Aufklrung des Verbrechens nicht den Bullen zu berlassen, sondern dem Ganoven selbst das Handwerk zu legen. Wozu kann er denn Karate und joggt jeden Morgen seine Kilometer? Klchen denkt nur ans Essen, Gaby ist das nervige Mdchen und Karl der Besserwissen.

Apropos Karl... im Abenteuer 198 "Der Golem vom Dunkelsee" ist nicht mehr Niki Nowotny dabei. Dieser wurde nach einem Krach wegen der Bezahlung vor die Tr gesetzt. Welch ein Aufschrei ging durch die TKKG-Fangemeinde! Da hat der "Neue", Tobias Diakow, keinen guten Stand. Seine Feuertaufe meistert er jedoch mit Bravour. Diakow ist eine wrdige Neubesetzung. Sein Karl klingt sympathisch, sein schauspielerisches Talent ist wesentlich grer als das Nowotnys, der ber seine amateurhaften Kindheitsleistungen niemals hinausgekommen ist. Im Gegensatz zu Rhea Harder, die die verstorbene Veronika Neugebauer als Gaby ersetzt hat und bis heute furchtbar gelangweilt klingt, kann man sich sehr schnell an Diakow gewhnen.

Die blichen Krting-Krankheiten gibt es natrlich auch in dieser Episode: Hier und dort wren Krzungen und weniger ausufernde Musikeinlagen angebracht, um die Handlung zu straffen. Aber das kennt man ja nicht anders - und irgendwie wrde einem ja auch was fehlen, wenn es anders wre.

Somit ist "TKKG 198 - Der Golem vom Dunkelsee" eine weitere gute Folge der kultigen Hrspielserie, die seit einigen Jahren wieder gehrig qualitativen Aufwind erfhrt. (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.