Kommissar Beck - Staffel 5.1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 05.11.2016 | VÖ: 30.09.2016 | Herausgeber: Edel Germany GmbH | Kategorie: Serie

Liebhaber klassischer Krimis machen bei "Kommissar Beck" sicherlich nichts falsch: Das Identifizierungspotenzial ist hoch, was daran liegt, dass die skandinavische Produktion sehr realistisch und milieugenau ausfllt, es keine schwarz/wei gezeichneten Rollen gibt, sondern die Charaktere, die von den Romanautoren Maj Sjwall und Per Wahl geschaffen wurden, vielschichtig gezeichnet sind.

Vier neue Flle hat der Kommissar in Staffel 5.1 zu lsen: auf zwei DVDs mit einer Gesamtlaufzeit von 350 Minuten.
Wer hat die 18-jhrige Denise in einem edlen Stockholmer Hotelzimmer gettet? Wer hat den Gangster Zlatko auf dem Gewissen, der in seinem Haus erschossen wird? Schafft Beck, das Geheimnis um eine islamische Terrororganisation zu lsen? Und was ist dran am Vorwurf des Sohnes einer verstorbenen Krebspatientin, dass der Onkologe seine Mutter auf dem Gewissen habe?

Es steht auer Frage, dass "Kommissar Beck" sehr gute schwedische TV-Unterhaltung ist. Die Schauspieler sind grandios, die Flle verschachtelt und intelligent, die Synchronisation gelungen. Was weniger erfreulich ist: Die Staffel wurde zerhackstckelt. Wer Folgen 5 bis 8 sehen mchte, muss noch einmal ins Portemonnaie greifen. Eine rgerliche Verffentlichungspolitik. Vershnlich stimmen knnte Bonusmaterial, aber heit es auch hier leider Fehlanzeige.

Fazit: "Kommissar Beck - Staffel 5.1." bietet tolle Episoden in lausiger Aufmachung. (bv)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.