Kleine Hexe Klavi-Klack: Box 2 (Folge 5-8)

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 10.07.2016 | VÖ: 03.06.2016 | Herausgeber: Winterzeit Verlag und Studio (Soulfood) | Kategorie:

Ist es Bibi Blocksberg auf ihrem fliegenden Besen Kartoffelbrei? Ist es die Jungehexe Schrumpelmei mit ihrem winzigen Feigen- und ihrem riesigen Kohlblatt-Ohr, die mit ihrer Mama Schrumpeldei samt Papagei in der Schwarzer-Peter-Gasse 13 wohnt? Nein, es ist das magische Aushngeschilder der spten 70er- und frhen 80er-Jahre vom Hrspiellabel Maritim: Endlich ist sie wieder da, die "Kleine Hexe Klavi-Klack", die bei der 537 Jahre alten Hexe Morgana lebt und allerhand Abenteuer mit den Menschen erlebt.

Die zweite Box beinhaltet die Folgen 5 bis 8 erstmalig auf CD: restauriert und fr wenig Geld. Somit kann man seine alten Kassetten endlich im Regal lassen und der Gefahr des Bandsalats entgehen, wenn man wieder einmal erleben "mchte, was Klavi-Klack anstellt. Dieses Mal gibt es "Trume zu verkaufen", "Die Sensation vom Rummelplatz", "Guter Rat ist gar nicht teuer" und "Rettung fr verlassene Tiere" zu hren.

Ursela Monn ist eine ideale Besetzung fr die Titelfigur. Sie wirkt vertrumt und naiv, niemals albern. Eine sehr sympathische kleine Hexe! Die groe Gerda Gmelin hat hrbar Spa an ihrer Rolle als Althexe Morgana und auch alle anderen Schauspielerinnen und Schauspieler sind mit Leib und Seele dabei... allerdings ist man auch nichts anderes von Maritim-Hrspielproduktionen gewohnt!

Obwohl die zweite Box nur kurz nach der ersten verffentlicht wurde, hat man kleinere Fehler sofort beseitigt. So ist "Ursula Monn" nun korrekterweise zu "Ursela" geworden. Die anderen Kritikpunkte habe ich bereits in der Rezension zur Box mit den Folgen 1 bis 4 erwhnt: Klammert man diese aus, so ist "Kleine Hexe Klavi-Klack: Folgen 5-8" ein wunderbar nostalgisches Hrvergngen. Bleibt zu hoffen, dass der Umsatz stimmt, damit das Team von Winterzeit Studios noch viele weitere Klassiker auf CD wiederbeleben kann! (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.