Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 04.03.2016 | VÖ: 19.02.2016 | Herausgeber: Europa (Sony Music) | Kategorie:

Whrend viele Einwohner der Millionenstadt Erholung im wohlverdienten Osterurlaub suchen, bessert Tim sein Taschengeld mit Rasenmhen auf. Frau Helmholtz hatte ihm ihren weitlufigen Garten anvertraut und war zum Skifahren in die Schweiz gefahren. In der darauffolgenden Nacht wird ausgerecht in der Helmholtz-Villa eingebrochen. Aber auf den Videos der berwachungskameras ist niemand zu sehen. Gibt es unsichtbare Einbrecher im Villenviertel? Tim, Karl, Gaby und Klchen gehen der Sache auf den Grund und kommen dem Sonnenknig auf die Spur...

TKKG Folge 195 mit dem vielversprechenden Titel "Dem Sonnenknig auf der Spur" beginnt ganz stark: Wer steckt hinter dem Einbruch? Hat Frau Helmholtz vielleicht selbst etwas damit zu tun, um die Versicherung zu betrgen? Mit der Kamera-App wurde ein interessantes neues Thema in die Erfolgsserie eingebaut. Das mag den Erfolg von TKKG ausmachen: dass immer wieder der Spagat geschafft wird, nostalgisch zu bleiben und dennoch neue Technologien Einzug finden. Als Hrer rtselt man gespannt mit, wie die berwachungskamera ausgetrickst werden konnte. Leider wird der Sonnenknig recht schnell ausfindig gemacht - und dann fllt das Abenteuer etwas ab und mndet in eine Entfhrungsstory, die nicht htte sein mssen.

Was lngst nicht immer blich ist: In Nummer 195 haben die Charaktere Tim, Gaby, Willi und Karl einen ausgeglichenen Sprecheranteil. Und neigen Manou Luboswki als Willi oft an sprbarer Lustlosigkeit und Rhea Harder an unertrglicher bertriebenen Zickigkeit, sodass man sich fragt, warum Regisseurin Heikedine Krting einfach alles bei ihren Sprechern durchgehen lsst, kann man bei der neuesten Folge Entwarnung geben: Lubowksi reit sich wieder zusammen, Harder nimmt sich zurck.

Somit ist "TKKG 195 - Dem Sonnenknig auf der Spur" ein nicht berragendes, aber im Vergleich zu vorherigen Episoden wirklich viel besseres Abenteuer unserer Profis in spe. (bv)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.