Leverage - Die komplette Serie

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 08.08.2015 | VÖ: 01.05.2015 | Herausgeber: Edel Germany GmbH | Kategorie: Serie

Keine Frage, Leverage war eine tolle Serie und jede Staffel ein Genuss. Im Gegensatz zu manch anderen Produktionen, wurde sie nicht zu Tode fortgefhrt, sondern konsequent dann beendet, wenn sie am Besten war. Langeweile kommt in keiner der fnf Staffeln auf.

Nachdem Edel alle Seasons solo verffentlicht hat, gibt es jetzt das dicke Paket: Mit "Leverage die komplette Serie" wird eine schne Gesamtbox prsentiert, die fr rund 45 Euro ber den Ladentisch geht. Das lohnt sich gerade fr alle, die mit dem Sammeln noch nicht begonnen haben. Wer die Serie jedoch schon auf DVD besitzt, braucht nicht noch einmal ins Portemonnaie zu greifen, denn neue Features gibt es nicht.

Die 20 Discs mit einer Gesamtlaufzeit von 3161 Minuten stecken in fnf Amarays; ein Pappschuber hlt alles zusammen. Auch findet sich das aus den Einzelverffentlichungen bekannte Bonusmaterial wieder. Dies ist jedoch mit insgesamt ca. 1,5 Stunden recht sprlich.

Die Serie macht wirklich Spa: Nate Ford ist ein ehemaliger Versicherungsdetektiv. Er schlpft in die Rolle eines Robin Hoods der Gegenwart. Wo immer Jemand ohne Eigenverschulden durch Machtmissbrauch Anderer in finanzielle Schwierigkeiten gert, wo immer die reichen Bonzen dafr sorgen, dass ein unbescholtener Brger seine Existenz bedroht sieht, greift er ein. Und hnlich wie sein berhmter Vorfahre, hat auch er eine Schar treuer Gefolgsleute um sich versammelt: Kleinkriminelle wie Computerhacker Alec Hardison, die flinke Diebin Parker, Draufgnger und Waffenexperte Eliot Spencer oder Meisterin der Verwandlung Sophie Devaraux kmpfen mit ihren speziellen Mitteln fr Gerechtigkeit.

Das Ensemble harmoniert gut miteinander, jeder Darsteller hat sprbar Lust an seiner Rolle- hier gibt es nichts zu meckern. Gleiches gilt nicht nur fr Bild und O-Ton, sondern auch fr die gelungene deutsche Synchronisation.

Sicherlich ist "Leverage - Die komplette Serie" kein dramaturgisches Meisterwerk, aber gutes Popkorn-Kino fr daheim. Viele kurzweilige Abende fr kleines Geld was will man mehr?
(bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.