Die drei Fragezeichen 172 - und der Eisenmann

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.01.2015 | VÖ: 28.11.2014 | Herausgeber: Europa (Sony Music) | Kategorie:

Die drei Fragzeichen Justus, Bob und Peter befinden sich auf einer abgelegenen Insel. Dort stoen sie auf Drago Martinze, einem Knstler, dessn Werk "Eisenmann" berall groe Anerkennung findet. Doch jemand ist Drago auf den Fersen, so dass dieser sogar um sein Leben bangen muss. Wer ist der Verfolger; vielleicht ein durchgedrehter Kunstliebhaber? Selbstverstndlich bernehmen die drei Detektive diesen Fall - und geraten prompt in einen Hinterhalt...

Das Europa-Hrspiel zum gleichnamigen Roman "und der Eisenmann" kann keinesfalls ein Highlight werden, denn die Vorlage gehrt zu den schwcheren Abenteuern. Es gibt viele Ungereimtheiten und die Hauptfiguren agieren sehr untypisch (so ist der bequeme Justus pltzlich in sportlicher Hchstform!). Daher war klar, dass selbst eine so erfahrene Regisseurin Heikedine Krting nicht viel herausreien kann. Dennoch htte man sich etwas mehr Sorgfalt bei den Dialogen gewnscht, zu konstruiert klingen einige Stze - so wrde man niemals sprechen. Andererseits macht diese Antiquiertheit wohl auch gerade den Reiz der Serie aus, so dass es eher eine Frage des persnlichen Geschmacks ist. Konstantin Graudus berzeugt nicht als Martinez, klinge seine Dialoge doch recht abgelesen. Zum Glck sind die Sprecher der drei Fragezeichen gut drauf, wenngleich Oliver Rohrbeck bei der Produktion wohl erkltet gewesen sein muss.

Dennoch kommt die Folge 172 nach eingien Startschwierigkeiten gut in Fahrt und vershnt mit einem Mittelteil voller Action und einem spannenden Finale, das vielleicht nicht ganz schlssig ist, jedoch auch nicht so sehr an den Haaren herbei gezogen wie bei manchen voran gegangenen Episoden.

Auf der Habenseite steht mal wieder ein jederzeit stimmige Geruschkulisse sowie passende Musikuntermalungen. Somit ist "Die drei Fragezeichen und der Eisenmann" sicherlich unterhaltsam, hinterlsst jedoch auch keinen allzu stark bleibenden Eindruck. (bv)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.