Inspector Barnaby Vol. 21

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.11.2014 | VÖ: 06.10.2014 | Herausgeber: Edel Germany | Kategorie: Serie

"Inspector Barnaby": Die TV-Serie nach den Romanen der Bestsellerautorin Carolin Graham scheint kein Ende nehmen zu wollen. Unlngst prsentiert man uns die 21. Volume auf DVD mit vier neuen Abenteuern. Aber warum auch nicht, sind die Drehbcher doch immer noch so unterhaltend, dass keine Langeweile aufkommt; ganz im Gegenteil. Denn mit dem neuen Inspector gibt es eine gehrige Portion frischen Wind im beschaulichen Midsomer County, einem fiktiven Kaff mitten in England.

Wir erinnern uns: Tom Barnaby (John Nettles) ist pensioniert und hat den Stab abgegeben an seinen Cousin John (Neil Dudgeon). Die Autoren haben glcklicherweise darauf geachtet, keine bloe Kopie des Ur-Kommissars abzuliefern, sondern eine eigenstndige Figur zu kreieren, die in Puncto Kombination und Falluntersuchung eigene Wege einschlgt. Deutlich psychologischer geht John an die Aufklrung der Morde und fiesen Machenschaften im rtchen heran. Dabei bespricht er sich auch nicht so hufig mit seiner Frau, wie Tom es getan hat. Welchen Charakter man nun lieber mag, das bleibt Geschmackssache. In jedem Fall ist mit Dudgeon ein wrdiger Nachfolger gefunden worden, der mit Leidenschaft bei der Sache ist und sympathisch agiert. Und da der besondere Reiz von "Inspector Barnaby" von jeher zu einem gehrigen Teil von den liebenswerten Nebenrollen und dem rabenschwarzen britischen Humor ausgeht, drfte man auch dann mit den neuen Fllen Spa haben, wenn man Nettles fr den besseren Ermittler hlt.

Volume 21 hlt auf vier Discs folgende Flle in Spielfilmlnge bereit: Unter Oldtimer, Mr. Bingham ist nicht zu sprechen, Gesegnet sei die Braut, Ein Funke gengt. Wie gewohnt prsentiert sich die Box, deren Filme ab 16 Jahre freigegeben sind, im Plastik-Case mit einer Fotocollage des Inspectors und seinem Team und mit gewohnten bersichtlichen Men. Ebenfalls ist neben der (gelungenen) deutschen Synchronisation auch der englische Originalton enthalten. Sehr passend zudem: das (leider einmal mehr sehr knapp ausgefallene) Bonusmaterial. Denn hier kommt Neil Dudgeon in einem Interview zu Wort und spricht ber das schwere Erbe, das er angetreten hat und ber seine Rolle.

Eingefleischte Tom Nettles-Fans sollten dem neuen Barnaby auf alle Flle eine Chance geben. Nach einer kurzen Phase der Umgewhnung funktioniert die Krimiserie noch immer wunderbar ein Umstand, dem ich nicht recht Glauben schenken wollte. Dudgeon ist weder besser noch schlechter er ist anders, jedoch nicht so anders, dass man eine vllig neue Produktion geboten bekommt und sich nicht mehr heimisch fhlt. Dafr sorgen schon die skurrilen Nebenfiguren und der an Agatha Christie angelehnte Who-dunnit?-Stil.

"Inspector Barnaby Vol. 21" ist somit eine inhaltlich rundum erfreuliche Verffentlichung. Die Flle sind kurzweilig und machen auch beim erneuten Ansehen Freude. (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.