Pastewka - 7. Staffel (Blu-ray)

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 12.09.2014 | VÖ: 05.09.2014 | Herausgeber: Sony Music Entertainment | Kategorie: Serie

Bastian Pastewka und kein Ende. Die gerade verffentlichte BluRay mit der nunmehr siebten Staffel des mit dem Comedy-Preises ausgzeichneten Erfolgsformat geht da weiter, wo Season 6 endete, so dass man ratz-fatz mitten im Geschehen ist. Pastewka steht kurz vor der Hochzeit mit Anne (Sonsee Neu)... doch kurz zuvor kommt es anders als man denkt. So schmeit Anne sich voll und ganz in ihr Medizinstudium und braucht einmal mehr starke Nerven, um ihren liebenswert-chaotischen Freund Bastian zu ertragen. Dieser ist mal wieder voll in seinem Element, tritt von einem Fettnppfchen ins nchste, strapaziert die Geduld seiner Managerin Regine Holl (Sabine Vitua), indem er jeden Auftrag ablehnt, streitet sich regelmig mit der Nachbarin Svenja Bruck (Bettina Lamprecht) und frnt seiner Vorliebe fr hssliche T-Shirts mit TV-Motiven wie den Figuren der "Rappelkiste". Zudem ist er tierisch eiferschtig auf Annes Lernpartner, der rein optisch all das mitbringt, womit Pastewka nicht dienen kann...

Viele Fans zeigen sich etwas enttuscht darber, dass die Folgen im Gegensatz zu den frheren Staffeln etwas an Chaos und Gagdichte eingebt haben. Zur Beruhigung: Dies ist Meckern auf einem sehr hohen Niveau. Bercksichtigt man, wie viele Pastewka-Episoden es mittlerweile gibt, kann voller berzeugung gesagt werden: Spa machen die neuen Geschichten auf jeden Fall noch immer! Dafr sorgen vor allem die blendenen Darsteller. Auf der Liste ganz oben steht Vitua als Pastewkas Agentin, die so wunderbar leiden kann, dass man ihr am liebsten beruhigend ber den Kopf streicheln will. Die groartige Bettina Lamprecht brilliert in ihrer Rolle als hasserfllte Nachbarin, die sich daran ergtzt, wenn Pastewka leidet. Ihr bitterbses, wie in Stein gemeieltes Grinsen ist immer wieder zum Schreien. Sonsee Neu wirkt etwas blass - aber hierdurch bildet sie einen angenehmen - und notwendigen! - Kontrast zum berdrehten Hauptdarsteller. Dieser knnte etwas weniger chargieren und nervt das eine oder andere mal... wahrscheinlich macht aber dieser Umstand den Reiz der Serie und der Figuraus. hnlich wie bei Stromberg berlegt man nicht selten, ob man Pastewka eigentlich liebt oder hasst!

Zu den Gsten gehren die blichen Verdchtigen wie Anke Engelke, Annette Frier, Michael Kessler... niemand jedoch ist so genial wie unser "Hhner"-Hugo Egon Balder! Mit wie viel Selbstironie Balder sich selbst auf die Schippe nimmt, verdient tiefsten Respekt. Balder ist ein Weiberheld mit Drogenproblemen, der stets den Weg des geringsten Widerstands geht. Die Folge "Nachruf", indem er wegen Steuerhinterziehung seinen eigenen Tod vortuscht und sich heimlich ins Ausland abseilt, ist fr mich das Highlight der Season.

Whrend "Pastewka - 7. Staffel" inhaltlich also noch immer gute Unterhaltung bietet, fallen die Extras im Vergleich zu ehemaligen Verffentlichungen etwas ab. So gibt es dieses Mal etwas weniger Outtakes und zustzliche Szenen oder Bonusgags, aber immer noch genug, um herzhaft zu lachen. Audio- und Videokommentare sowie ein Wiedersehen mit Wolfgang und Anneliese sowie Otmar Zittlau runden das Paket an Specials ab.

Trotz minimaler Schwchen: "Pastewka - 7. Staffel" ist eine wunderbare Box und darf bei keinem Fan im BluRay-Regal fehlen. (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.