George Gently 5

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 12.12.2014 | VÖ: 23.09.2014 | Herausgeber: Edel Germany | Kategorie: Serie

Edel Germany meint es gut mit Anhngern von George Gently, der Krimiserie nach dem erfolgreichen Schriftsteller Alan Hunter: Kaum steht die vierte Staffel in den Regalen, ist schon "George Gently 5" auf dem Markt. Das freut einen, denn die Qualitt der einzelnen Filme in Spielfilmlnge sind so gut, dass man sehr schnell mehr davon will. Die fnfte Season vereint die drei Flle "Blinder Hass", "Entfhrt" und "Todfreunde" auf drei Discs.

Grobritannien in den 1960er-Jahren: Es regieren Chaos, Auflehnung und Korruption. Gut, dass es zwei Mnner gibt, die einen klaren Kopf behalten: Chief Inspector George Gently (Martin Shaw) und sein Kollege Detective Sergeant Bacchus (Lee Ingleby) sorgen fr Recht und Ordnung; selbst unter den grten Schwierigkeiten.

"Blinder Hass" hat Rassismus zum Thema. In einer Zeit, wo Auslnder unterdrckt, beleidigt und verfolgt werden, muss Gently herausfinden, ob die Schwarze Dolores aus fremdenfeindlichen Grnden ermordet wurde oder ob es sich um eine Beziehungstat handelt.
Ganz andere Schwierigkeiten hat der Chief Inspector in "Entfhrt": Wer hat das Adoptivbaby aus der Wiege geraubt?
Und in "Todfreunde" gelangt Gently schlielich selbst in einen schrecklichen Schlamassel, als man ihm Korruption unterstellt...

Alle, die Bedenken haben, ob die nunmehr fnfte Season an die hohe Qualitt der Vorgngerstaffeln anzuknpfen vermag, knnen aufatmen: Gently schwchelt nicht - im Gegenteil. Die Flle sind ausgetftelt und werden wunderbar in Szene gesetzt, so dass ein authentisches 60er-Jahre-Feeling aufkommt. Von der Frisur ber die Sets bis hin zu den Kostmen: Alles scheint direkt aus der damaligen Zeit in die Gegenwart gebeamt worden zu sein. Darber hinaus ist "George Gently" bis in die kleinste Nebenrolle hervorragend besetzt, so dass sich niemand hinter dem fantastischen Shaw und seinem kongenialen Partner Ingleby zu verstecken braucht.

Einmal mehr fllt das Bonusmaterial mager aus. Aber die schne Aufmachung der Box macht dieses Manko wieder etwas wett. Dieses Mal ist die Hlle in ein Rostrot gehalten. Zusammen mit dem Lettering und den Fotos der Hauptdarsteller - natrlich wie gewohnt klassisch schwarz-wei - wird der 60er-Jahre-Stil wunderbar zur Geltung gebracht.

Keine Frage: Auch Staffel 5 ist ein groer Wurf. Fans mssen zugreifen. (bv)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.