Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 31.10.2014 | VÖ: 25.07.2014 | Herausgeber: Mad Dimension (ALIVE!) | Kategorie: Film

Fast jedes Buch und jede Kurzgeschichte von Stephen King wurde inzwischen verfilmt. Die Qualitt der Umsetzungen schwankt dabei extrem. Von absoluten Filmklassikern (Die Verurteilten, The Shining, Stand by me, Misery) bis zu billigstem Thrash (Der Werwolf von Parker Mills) ist alles dabei. Viele Filme die bei Cineasten durchgefallen sind gehren aber zu absoluten Fan-Lieblingen. In meinem Fall gehren dazu beispielweise "The Stand", "Friedhof der Kuscheltiere", "Langoliers" und eben "Der Rasenmher-Mann". Und letzterer wird nun endlich auf Blue Ray verffentlicht.

Der erste Kritikpunkt an der Verffentlichung ist die Kino-Cut Version. Es handelt sich hier also leider nicht um die Uncut Version, welche fast eine halbe Stunde lnger ist. Damit hrt die Kritik aber auch beinahe aus. Das Grundthema des Films ist heute aktueller als bei der Verffentlichung. Es geht um knstliche Intelligenz und die damit verbundenen Risiken. Hier versucht der Wissenschaftler Dr. Lawrence Angelo (Pierce Brosnan in einer frhen Rolle) auf eigene Faust den etwas zurckgebliebenen Grtner Jobe mithilfe von Drogen und KI zu "heilen". Der grundstzlich nette und friedfertige Grtner entwickelt auch sehr schnell erstaunliche Fhigkeiten. Doch wie zu erwarten nimmt das Experiment kein glckliches Ende. Denn mit greren Fhigkeiten wchst auch die Machtgier und der Wunsch an ihm begangenes Unrecht zu shnen. Kann Dr. Angelo seine Kreatur noch aufhalten? Und welchen Preis ist er bereit zu zahlen?

Wie so oft bei Stephen King liegt unter der Science-Fiction ein nachvollziehbares ethisches Problem welches sehr gut umgesetzt wurde. Die Effekte sind aus heutiger Sicht natrlich wenig beeindruckend und erinnert grob an die erste TRON-Verfilmung. Trotzdem bleibt der Film auch heute noch sehenswert. Ein weiterer Kritikpunkt bezieht sich allerdings auf die technische Seite. Denn fehlende Untertitel sind in der heutigen Zeit nicht nachvollziehbar. Auf der Habenseite bleibt aber der gnstige Preis. Hier kann man seine Sammlung also durchaus ergnzen. (sc)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.