Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 22.07.2014 | VÖ: 05.06.2014 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Serie

Schon wieder schneit eine neue DVD mit der "Orangenen Ecke" bei uns die Redaktion. Und wenn ich mir unser Regal so anschaue, war Nickelodeon echt fleiig dieses Jahr. Denn berall blitz das bekannte orangene Logo raus und deutet auf einige Neuerscheinungen hin, die ihr natrlich alle in den lteren Rezensionen findet. Die hier vorliegende DVD widmet sich dem Abenteurer und Tierretter Diego, der, wie der Name der DVD schon sagt, diesmal auf groem Jaguar Abenteuer ist.

Wie bei allen Nickelodeon Mittmachserien wie "Dora die Entdeckerin", "Ni Hao Kai-Lan", das "Team Umizoomi" oder eben "Go, Diego! Go" stehen die Vorschul- und Kindergartenkinder im Mittelpunkt. Denn genau die sind die Zielgruppe dieser pdagogisch wertvollen Sendungen. Die Serie verfolgt dabei mehrere Ziele: Zum einen mehr Verstndnis fr Tiere, insbesondere der Tiere des Regenwalds zu erzeugen. Und zum anderen die Beobachtungsgabe sowie logisches Denken und Verknpfen zu frdern, Lern- und Problemlsungsstrategien zu entwickeln und zu guter Letzt auch noch englische Vokabeln zu lernen. Kein Wunder also das ein dicker "Empfohlen von der Zeitschrift Brigitte MOM" Aufkleber auf der Verpackung blitzt.

Auf der DVD befinden sich die 4 Episoden: "Das gestohlene Fauchen", "Wickelbrchen in der Klemme", "Auf dem Chinchilla-Berg" und "Eingeklemmt" die fr eine Gesamtlaufzeit von 96 Minuten sorgen. Der Ton ist zwar nur Stereo aber der Zielgruppe ist das glaube ich vllig egal, denn die wollen einfach nur Fernsehen. Das Bild ist gut und fllt im Format 16:9 jeden groen Fernseher aus.

Fazit: Wiedermal vier spannende Folgen einer "die lass ich meine Kinder gerne gucken Serie", die in kleinen Portionen gut dosierbar ist, den Kindern etwas beibringt und sie trotzdem belustigt und zudem den Eltern eine kleine Auszeit ohne schlechtes Gewissen verschafft. Also eine klare Kaufempfehlung! (mr)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.