D. Gray-Man - Volume 4

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 18.07.2014 | VÖ: 25.07.2014 | Herausgeber: Polyband/WVG | Kategorie: Zeichen & Trick

"D. Gray-Man" ist eine Manga-Serie von Katsura Hoshino und gehrt zur Shonen-Gattung, also jenen Storys, die sich an ltere Jungen richtet. Daher geht es hier weniger liebreizend zu wie beispielsweise bei "Sailer Moon" - Action, Gewalt und eine dstere Atmosphre stehen im Vordergrund:

Am Anfang des 20. Jahrhundert versucht der Millennium-Graf die Menschheit zu erobern. Mit Hilfe von Teufelsmaschinen, den Akuman, gebaut aus den Seelen Toter, ist er auf der Jagd nach den "Innocence", besonderen Waffen, die auf der ganzen Welt verstreut sind und gewaltige Kraft versprechen. Behindert wird er von Allen Walker und seinem Schwarzen Orden: Sie stellen sich dem Grafen in den Weg und kmpfen fr den Sieg des Guten.

Auf 103 Episoden hat es "D.Gray-Man", der Serie von TMS Entertainment, gebracht. Produziert von 2006 bis 2008 scheint es mindestens genau so lange zu dauern, bis alle Folgen in Deutschland vollstndig auf DVD verffentlicht werden. Endlich ist die vierte Box erhltlich, die allerdings nur die Teile 40 bis 51 beinhaltet. Sammler mssen also noch warten und noch fters ins Portemonnaie greifen bis sie die Reihe komplett auf DVD besitzen.

Freilich ist die Qualitt der Serie fr Genre-Liebhaber ber jeden Zweifel erhaben, die Verffentlichungspolitik jedoch zu kritisieren, zumal die Aufteilung der Episoden willkrlich erscheint. Dass der japanische Original-Ton verfgbar ist, stimmt allerdings etwas vershnlich denn dies ist noch lngst nicht Usus bei Manga-Serien. Die deutsche Synchronisierung kann sich jedoch auf alle Flle hren lassen.

Hardcore-Fans von "D. Gray-Man" knnen also nach wie vor bedenkenlos zugreifen, wenn sie nicht auf ein Komplett-Release warten mchten. Die zwei Discs bieten ber vier Stunden lang beste Unterhaltung und gewohnt temporeiches Actionvergngen in bunten Bildern und mit knackigem Sound. (bv)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.