Bob Harper: The Skinny Rules - Cardio

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 12.04.2014 | VÖ: 28.02.014 | Herausgeber: WVG Medien GmbH | Kategorie: Dokumentation

Frauen drften bereits beim bloen Sichten der DVD schwach werden. Der durchaus sehr charmant wirkende Fitnesstrainer Bob Harper, der mit seinem sexy Krper bestimmt so einige Frauenherzen hher schlagen lsst, beweist in seiner Sendung durchaus sehr viel Knnen. Schritt fr Schritt bereitet er Menschen, die mehr aus sich raus holen wollen, effektiv auf einen durchtrainierten Krper vor. Dazu stellt Bob Harper Erklrungen in den Vordergrund, welche es dem Zuschauer mglich macht, zu verstehen, auf was er bei den einzelnen bungen zu achten hat. Hierbei setzt Harper im Grunde auf Fettverbrennung und auf Ankurbelung des Stoffwechsels.

Beschrieben wird auf der Rckseite, dass die bungen sowohl fr Anfnger, als auch fr Sportler geeignet sind. Ob es tatschlich so ist, wird ein Laie wohl nicht mit letzter Sicherheit beantworten knnen. Doch jeder Mensch hat ein eigenes subjektives Empfinden ber seinen Krper und sollte wissen, ob er die bungen sofort und ohne jede Hilfe zuhause vor dem Fernseher in Anspruch nehmen kann oder nicht.

Objektiv und allgemein betrachtet, ist diese DVD jedoch eine sehr gute Ergnzung fr Menschen die sich bereits Alltagssport widmen und diesen auch hin und wieder in den eigenen vier Wnden, zur weiteren Verbesserung der Kondition, verwenden wollen.

Der ansprechend gehaltenen DVD liegt eine kleine Broschre bei, in der noch einige Anregungen gegeben werden, damit wir lernen unser Krpergewicht dauerhaft zu verringern und am Ende auch zu halten.
Ein Blick auf Bob Harpers weitere DVD's, wie "Bauch weg" oder "Bodyshaping mit Core-Training", lohnt sich nach erstem Eindruck mit Sicherheit in jedem Fall. Die Sendung erhlt an dieser Stelle volle Punktzahl und kann fr Sport- und Gesundheitsfans weiterempfohlen werden. (cse)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.