Russ Meyer's Motorpsycho

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 19.04.2014 | VÖ: 29.11.2013 | Herausgeber: WVG Medien GmbH | Kategorie: Film

Der Film Russ Meyer's "Motorpsycho" ist, sofern man ihn als Frau der heutigen Zeit anschaut, erst mal nicht leicht zu verdauen. Vermittelt der vordere Einband der DVD doch eher den Anschein, als wenn sich dahinter ein hbsch verpackter Erotikfilm verbirgt. Weit gefehlt. Im Film will wohl der Produzent darauf hinweisen, wie Frauen zur damaligen Zeit (im Jahre 1965) von manchen Mnnern behandelt wurden.
Eine Gang von jungen Mnnern, vergewaltigt Frauen und die Polizei in damaligen Zeiten, hatten wohl auch noch nicht ziemlich viel Gefhl. So wurde die Frau von einem Tierarzt massiv vergewaltigt und geschdigt, worauf ein "netter lieber Herr von nebenan" doch glatt meint, dass es wohl sein knnte, dass manche Frauen die Mnner doch hufig provozieren, somit diese also gezwungen dazu wren und gar nicht anders knnen. Der Arzt lsst sich dies aber nicht gefallen und stellt als einziger die Gang, den Anfhrer hierzu am Ende, und bringt den Schuldigen die gerechte Strafe, die sich der Zuschauer den ganzen Film ber wnscht und erhofft fr diese Monster.
Sicher, Vergewaltigung wird es immer geben und gibt es auch heute noch. Aber dennoch, hat sich zumindest in unserer westlichen Welt das Bild der Frau Gottseidank dahingehend gebessert, dass Frauen wohl doch mehr Hilfe bekommen, als noch zur damaligen Zeit.

Man kann sich, gerade als Frau, nicht vorstellen, dass dieser Film fter als einmal gesehen werden muss. Die Botschaft hinter dem Film ist jedoch ganz klar. Es ist zu hoffen, dass Menschen die sich fr solcher Art Filme interessieren, dies genauso sehen.
Der Film ist in schwarz-wei gehalten und wird im Genre als Erotikfilm bezeichnet. Menschen die sich fr sich selbst und den Partner einen kuscheligen Erotikfilm erhoffen, sollten sich besser in einem Erotikladen diesbezglich beraten lassen. Mehr als fnf Punkte, auch wenn die Botschaft zum Nachdenken anregen soll, ist der Film nicht wert. (cse)

Wertung: 5 von 10 Punkten (5 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.