Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 13.12.2013 | VÖ: 22.10.2013 | Herausgeber: Ascot Elite Home Entertainment | Kategorie: Serie

Auch in diesem Jahr werden unter dem Weihnachtsbaum nicht nur Elektrogerte oder Spielzeug liegen. Viele wnschen sich ein Haustier. Bei einer Schildkrte oder einem Goldhamster kann man wahrscheinlich nicht allzu viel falsch machen. Auch Katzen sind aufgrund ihrer Selbststndigkeit relativ einfach zu handhaben. Ganz anders sieht dies bei Hunden aus. Sie sind besonders abhngig und brauchen neben regelmigem Auslauf und guter Pflege eine Bezugsperson, einen Rudelfhrer, nach dem sie sich richten knnen. Es gilt, ein richtiges Ma zu finden zwischen Autoritt und liebevoller Zuwendung. Gelingt dies nicht, drohen bisweilen schwere Verhaltensstrungen. Nicht nur der Hund leidet dann, sondern auch der Besitzer und sein Umfeld. Noch immer denken viel zu wenige darber grndlich nach. Die Konsequenz: Sind die Feiertage vorbei und die erste Welle von "Ach, ist der niedlich!" ist abgeebbt, sprich, beginnt die Zeit, mit dem Hund zu arbeiten, stellt sich schnell berforderung oder auch Bequemlichkeit ein. Im gnstigsten Fall landen die Vierbeiner im Tierheim, wo sie weitervermittelt werden knnen. Im schrecklichsten Fall werden Hunde ausgesetzt, irgendwo angebunden und ihrem Schicksal berlassen. Allen, die sich einen Hund anschaffen wollen, sollte man vorab als Pflichtprogramm einige Folgen von "Der Hundeflsterer" verschreiben. Gut, dass nun die dritte Staffel der Erfolgsserie erschienen ist. Mein persnlicher Weihnachtswunsch ist, dass zuerst die DVD auf dem Gabentisch liegt und die Anschaffung eines treuen Gefhrten danach gemeinsam mit den Familienangehrigen reflektiert wird.

Dabei gibt Hundeprofi Cesar Millan keine konkreten Erziehungstipps - oft genug wird in den Folgen darauf hingewiesen, dass nur Experten so mit Tieren arbeiten drfen. Aber er zeigt, welche Probleme auftreten knnen, wenn Herrchen nicht konsequent handelt oder welche Fehler bzw. mitunter traumatischen Ereignisse dazu fhren, dass der Hund beit, ununterbrochen bellt oder sich verweigert. Schnell wird klar: Ein ser Blick, ein weiches Fell, das ist eben nicht alles; man muss bereit sein, viel Mhe und Arbeit in die Erziehung des Hundes zu investieren, will man einen neuen besten Freund haben.

Im Gegensatz zum deutschen Pendant Martin Rtter geht Millan ernsthafter an seinen Job. Flapsige Sprche oder lustige Kommentare findet man bei ihm kaum. Das tut gut. Auf fnf DVDs gibt es fast 750 Minuten lang Einblicke in amerikanische Familien, die mit ihrem Hund nicht mehr zurecht kommen und Hilfe bentigen. Da wre zum Beispiel der Terrier Gus. Daheim ein Vorzeigehund, nimmt Herrchen ihn jedoch mit zur Arbeit, verhlt sich der Kleine gegenber Kollegen jedoch uerst rpelhaft. Oder der Deutsche Schferhund Troy, ein echtes Sorgenkind. Er kann im Tierheim nur allein gehalten werden und kommt mit Artgenossen berhaupt nicht zurecht. Diesen und vielen anderen Hunden verhilft Millan auf eindrucksvolle Weise dazu, ihr Verhalten zu ndern und die Anspannung der Angehrigen zu lsen. Millan bei der Arbeit zuzusehen ist faszinierend und wird so schnell nicht langweilig. Dafr sorgt auch eine gelungene deutsche Synchronisation. Deshalb ist "Der Hundeflsterer - Staffel 3" nicht nur etwas fr Hundebesitzer in Spe, sondern auch fr alle Tierliebhaber, die es leid sind, in Fachbchern zu lesen, welche typischen Eigenschaften bestimmte Rassen haben, sondern individuelle Erfahrungen erleben wollen.

Die Box kommt daher in einem hochwertigen Digipack und beinhaltet neben einigen Trailern auch eine feine Auswahl an Bloopers, also kleineren Versprechern und Pannen, die whrend der Dreharbeiten entstanden sind.

"Der Hundeflsterer - Staffel 3" ist fr alle Tierfreunde ein wirklich schnes Geschenk. (bv)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.