Der Herr der Elfen

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 06.08.2013 | VÖ: 13.06.2013 | Herausgeber: | Kategorie: Film

Der Film "Der Herr der Elfen", der bereits ab sechs Jahren freigegeben ist, drfte die Fantasie mancher Kinder durchaus sehr anregen.

Der Inhalt ist so aufgebaut, dass eine Familie in das Haus der bereits verstorbenen Oma zieht. Die Nachbarn, sowie die brigen Dorfbewohner sind ber diesen Einzug alles andere als erfreut, da sie der Meinung sind, dass in der Goldmiene, dessen Eingang sich im Garten des Hauses befindet, Dmonen wohnen. Die alte Miene ist nun verschlossen.

Die Kinder der Familie Evie und Kyle sehen bereits sehr schnell die ersten Elfen, wie es fr Kinder blich ist. Ihre Eltern jedoch glauben ihnen nicht, sowie sie auch den Aussagen der Dorfbewohnern nur ein mdes Lcheln abgewinnen knnen, die sehr wohl von der Welt der bersinnlichen Mchte berzeugt sind.
Eines Tages wird der Vater zu einer Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Dort wird der Familie mitgeteilt, dass der Vater wohl nicht mehr lange zu leben htte. Die Kinder jedoch sind davon berzeugt, dass die Elfen ihrem Vater helfen knnten. Zuerst glaubt ihnen ihre Mutter nicht, bis diese selbst eines besseren belehrt wird. Von nun an, versucht die Familie die Goldmiene wieder zu ffnen, was sehr harte Arbeit bedeutet und sich als schwieriges Unterfangen herausstellt, da sie in Konflikt mit den Dorfbewohnern geraten, welche dies verhindern wollen.

Der Film dauert ca. 90 Minuten und ist fr Kinder ausreichend, damit es nicht zu lange wird und sie dem Ablauf der Handlung noch folgen knnen.
Die Effekte des Films knnen fr Kinder gerade deshalb sehr ansprechend wirken, da sie fr die kindliche Fantasie durchaus ohne zu viel Schmu gestaltet wurden. So knnte es passieren, dass wenn man als Erwachsener in den Film eintaucht, die verschiedenen Welten der Fantasie der Kinder wieder neu erlernt oder verstehen wird.
Ein sehr empfehlenswerter Film fr die ganze Familie und fr alle Liebhaber von Mrchen, Fabeln und Naturwesen. (cse)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.