NCIS - Season 9.2

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 01.06.2013 | VÖ: 06.06.2013 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Serie

Zeitgleich mit dem ersten Teil der neunten Staffel erscheint bei Paramount Home Entertainment auch "NCIS Season 9.2" auf DVD: Somit sind alle Staffel-Folgen des seit 2003 produzierten beliebten Spin-Offs von "JAG im Auftrag der Ehre" komplett und Anhnger des Ermittlerteams unter der Fhrung von Special Agent Leroy Jethro Gibbs (hervorragend: Mark Harmon) bekommen wieder ordentlich Futter in puncto Spannung, persnliche Entwicklungen und Adrenalin. Besonders der bliche Cliffhanger zur nchsten Season drfte der absolute Hhepunkt sein.

Aber auch die Episoden davor stehen dem Staffelfinale kaum in etwas nach. Neben der interessanten Plots sind es vor Allem die Charaktere, die einen bei der Stange halten: Stets entwickeln sie sich weiter. Sie sehen Fehler ein oder wurden durch spezielle Ereignisse und Entwicklungen so geprgt, dass sie ihr Verhalten ndern. Die talentierte Riege an Schauspielerinnen und Schauspielern fllt die serienklischeefernen Figuren wunderbar aus und wird von Staffel zu Staffel besser.

Stellvertretend genannt seien David McCallun als Dr. Donald "Ducky" Mallard oder Pauley Perrette als Abigail "Abby" Sciuto hier handelt es sich um absolute Rollenidentifizierung, perfekt! Gerade deshalb sollte man auf die originale englische Tonspur ausweichen deute Untertitel knnen (neben franzsischen und italienischen) eingeblendet werden zum besseren Verstndnis.

Unglaublich packende 489 Minuten sorgen fr tolle Unterhaltung. Die Qualitt von NCIS ist so hoch, dass man sich kaum darber rgern kann, einmal mehr doppelt ins Portemonnaie greifen zu mssen: Der Kauf beider Staffelboxen lohnt sich definitiv und man fiebert weiteren Fllen entgegen. Wie gut, dass dies noch nicht die letzte Season war... Es bleibt spannend!

Absoluter Kauftipp fr Fans von anspruchsvoller Krimi-Unterhaltung (bv)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.