NCIS - Season 9.1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 25.05.2013 | VÖ: 06.06.2013 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Serie

Die Helden von "Navy CIS" - kurz NCIS - erleben wieder neue Abenteuer und gehen nun bereits in die neunte Runde. Auf drei DVDs hat Paramount Home Entertainment die ersten Folgen der Staffel 9 herausgebracht und Fans der auf SAT 1 mit groem Erfolg ausgestrahlten Krimiserie knnen erneut mitfiebern, -leiden und -rtseln, wenn die sympathischen Ermittler ihre Aufklrungsarbeit leisten.

Die Ausstattung der ersten Box lehnt sich an die bisherigen Verffentlichungen an: Somit kann man nicht nur die in jeder Hinsicht gelungene deutsche Synchronisation genieen, sondern auch die franzsische oder italienische Tonspur anwhlen. Selbstverstndlich steht auch das Originalformat zur Verfgung und jeder, der die englische Sprache halbwegs beherrscht, sollte unbedingt auf diese zurckgreifen, um die tollen Leistungen der Schauspieler und Schauspielerinnen in vollen Zgen genieen zu knnen. Denn diese machen ein Gro der Faszination an der Serie aus. Egal, ob Mark Harmon als Special Agent Leroy Jethro Gibbs oder Michael Weatherly als Special Agent Anthony "Tony" DiNozzo: Jeder haucht seiner Rolle gekonnt Leben ein.

Ohnehin ist es wunderbar, dass die Zeichnungen der Charaktere alles andere sind als stereotyp. Bei NCIS gibt es Figuren mit Ecken und Kanten. Es handelt sich nicht um Superhelden oder Oberschurken, sondern um Menschen aus Fleisch und Blut. Sie haben ihre Fehler, Zweifel und Trume, so dass es sich auch dann lohnt, die Episoden ein weiteres Mal anzusehen, wenn man die Auflsung eines Falles bereits kennt. Langzeitspa ist also garantiert und es handelt sich lediglich um eine Frage des eigenen Budgets anstatt des Qualittsanspruchs, wann man sich die Staffel 9.2 auf DVD zulegt.

NCIS Season 9.1: Das sind knapp 500 Minuten packende TV-Unterhaltung. Sehr zu empfehlen. (bv)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.