Searching for Sugar Man

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 13.05.2013 | VÖ: 10.05.2013 | Herausgeber: REM | Kategorie: Dokumentation

"Searching for Sugar Man" - eine Dokumentation ber einen anscheinend erfolglosen Musiker... und dann auch noch von einem Neuling aus Schweden namens Malik Bendjelloul. Das klingt nun wirklich nach allem Anderen als nach einem unterhaltsamen Abend vor dem Fernseher. Eigentlich reicht es doch, sich die Akkordeonspieler in der U-Bahn reinzuziehen, die haben auch noch keinen Grammy gewonnen...

Nun, was sich zuerst in der Tat als belanglos anhrt, das ist in Wirklichkeit eine absolut mitreiende und faszinierende Story, die auch noch wahr ist: Der aus den USA stammende Snger Sixto Rodriguez hat mit seinen Folk-Songs in der Heimat keinerlei Erfolg. Zwar kann er zwei Alben verffentlichen, dennoch kennt ihn kein Mensch zumindest nicht vor Ort. Aber ausgerechnet in Sdafrika gewinnt er nicht nur an unglaublicher Bekanntheit, er wird sogar zum absoluten Superstar auserkoren und zum regelrechten Mythos: Bei einem Konzert soll er sich zum Beispiel auf der Bhne selbst gettet haben.

Sehr schnell lsst man sich gefangen nehmen von "Searching for Sugar Man" - unter Anderem deshalb, weil Malik Bendjelloul ganz geschickt Spannung aufbaut: Rodriguez wei nichts von seinem Erfolg in Sdafrika. Zwei groe Fans machen sich auf den Weg, ihn zu finden, um ihn reinen Wein einzuschenken und zwischen Wahrheit und Legende zu differenzieren. Als Zuschauer fiebert man mit, ob ihr Vorhaben gelingt mehr wird an dieser Stelle natrlich nicht verraten.

Somit ist "Searching for Sugar Man" in keiner Weise nur eine Dokumentation fr alle, die sich fr Folk-Music interessieren. Es geht in erster Linie darum, welche Auswirkungen der Aufbau eines Mythos haben kann und wie um ein rhetorisches Bild zu verwenden aus einem kleinen Schneeball pltzlich eine Lawine werden kann. Das ist unglaublich spannend, so dass die knappen 90 Minuten Spielzeit leider viel zu schnell vorbei sind.

Sehr empfehlenswert! (bv)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.