Mrs. Miracle 2 - Ein zauberhaftes Weihnachtsfest

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 18.12.2012 | VÖ: 26.10.2012 | Herausgeber: Polyband/WVG | Kategorie: Film

Da ist sie, die Vorweihnachtszeit. Entweder man liebt sie oder man hasst sie, drum herum kommt man aber auf keinen Fall. Lebkuchen und Spekulatius stapeln sich schon seit Oktober in den Supermrkten und seit ein paar Tagen hrt man "Last Christmas" gefhlte 20mal am Tag. Im Fernsehen hufen sich nun Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsserien. Und auch auf unserer Seite tummeln sich seit geraumer Zeit die verschiedensten Weihnachtsfilme. Einer davon ist der hier vorliegende zweite Teil von "Mrs. Miracle".

Es ist Vorweihnachtszeit in New York und der Intelly-Tron ist das Spielzeug der Saison das jedes Kind haben mchte. So auch Gabe, der zehnjhrige Neffe von Holly. Dieser wohnt bei seiner Tante, weil sein Vater im Auslandseinsatz der US-ARMY ist. Holly steckt bis zum Hals in Arbeit, dann auch noch die zustzliche Verantwortung fr ihren Neffen und die Tatsache, dass der Intelly-Tron berall ausverkauft ist, geben ihr keine Chance in Weihnachtsstimmung zu kommen. Doch dann trifft sie auf den Junior-Chef des Finley-Warenhauses Jake Finley. Alle Angestellten des Warenhauses schwelgen in freudiger Erinnerung an die Weihnachtsfeiern von Finley's, die immer das Highlight des ganzen Jahres waren. Doch seit die Mutter von Jake am Heiligen Abend bei einem tdlichen Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist, wird diese Tradition gebrochen und Vater und Sohn flchten vor Weihnachten bis ins neue Jahr hinein auf die Cayman Inseln. Da kommt Mrs. Miracle ins Spiel. Die nette, alte und unglaublich direkte Dame sorgt fr die verschiedensten Zuflle um, wie sie selbst sagt: Weihnachten zu retten.

Das Prinzip ist nichts Neues und erinnert stark an Klassiker wie "Mary Poppins" oder "Eine zauberhafte Nanny" nur im weihnachtlichen Gewand. Trotz alledem ist es ein wirklich liebevoll inszeniertes Weihnachtsmrchen, welches auf Tradition und Besinnlichkeit setzt. Mit einer sehr guten Besetzung und guter Bild- und Tonqualitt kann der Film richtig vorweihnachtliche Stimmung aufkommen lassen. Ich htte mir zwar noch ein paar Extras gewnscht, aber auer ein paar Trailern wird diesbezglich hier nichts geboten.

Fazit: Ein wirklich schnes Weihnachtsmrchen, das man zusammen mit der Familie echt gut zum Einstimmen auf die Weihnachtszeit gucken kann. Zwar etwas seicht aber herzlich unterhaltsam. (mr)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.