Barbara Kuster - Best of

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 05.12.2012 | VÖ: 15.10.2012 | Herausgeber: | Kategorie: Kabarett & Komik

Die preuische Kabarettistin Barbara Kuster, zieht seit Jahren durch Deutschlands Kabarettbhnen und unterhlt mit Witz und Musik. Das Potsdamer Urgestein, wie sie sich selber nennt, besticht durch ihre Bissigkeit und ihr ab und an burschikoses Auftreten. Bei ihren musikalischen Darbietungen zeigt sie sich als energiegeladene Allroundknstlerin, die es versteht die Lieder nicht nur als zwischenzeitliche Auflockerung des Programms, sondern auch als Pointierung des selben zu benutzen.

Sie kann genauso gut ber die Form und die Lnge ihrer Arme sinnieren, wie auch kleine Spitzen in Politik zu werfen, ohne politisch zu werden. Dabei lge das doch in der Familie. Ihr Mann Jens Rainer, oder "JR", wie sie ihn nennt, ist pensionierter SPD Politiker. Laut ihrer Auffassung ist er demnach der Realsatiriker, whrend sie die Kabarettistin ist.

Da kommt man nun aber an dem Punkt, an dem man sich streiten knnte. In der nun heutzutage recht vielseitig, und vor allem zahlreich bescherten Kabarettwelt, ist es schwer sich zu behaupten, wenn man nicht zumindest ein Themengebiet hat in dem man glnzt. Oder besser noch eins mit dem man den Knstler identifiziert. Barbara Kuster poltert zwischen den Musikeinlagen, die zweifelsohne Anerkennung verdienen, von einem zum nchsten Thema, ohne ersichtlichen Zusammenhang oder Leitfaden.

Von Kartoffelschler zur gepiercten, androgynen Jugend in zwielichtigen Lokalen, Heimatfilmen und Technomusik. Da fallen ab und an ein paar intelligente und subtile Pointen in den Raum, erinnert aber im Resmee, eher an die forsche Tante Barbara, die sich beim Familienfest gerne mal mit krftiger Stimme in den Mittelpunkt der Kaffee und Kuchenrunde manvriert, um lustige Anekdoten aus ihrem Leben zu erzhlen. Doch keiner der Anwesenden wrde Tante Barbara dazu ermuntern, ihre Schmankerl vor fremdem Publikum, hintereinander weg zum Besten zu geben. Natrlich gibt es fr alles ein Publikum und die Geschmcker sind bekanntlich verschieden, aber dies unter dem Begriff Kabarett gelten zu lassen, scheint befremdlich.

Vielleicht ist es gerade das Programm, das auf CD verewigt wurde, nicht das beste Beispiel fr Barbara Kusters Kabaretttalent. Das sollten die hart gesottenen Fans von ihr wissen. Es gibt ja einige Knstler, die besttigen, dass man beides knnen kann. Einerseits echtes Kabarett und andererseits flachen Stammtischhumor.

Alles in allem, ist es ein Programm, dass man nett angeheitert, im Rahmen der nchsten Firmenweihnachtsfeier, sich als Live Act anschauen kann, aber nicht unbedingt eine CD, die man sich ins Auto legt.

Die CD kommt im gngigen Digipak und ohne weiteren Schnickschnack daher. Also keine Booklets oder sonstiges. Der Ton ist aber erstaunlich gut, was sich besonders bei den Musikparts herausstellt. (pg)

Wertung: 3 von 10 Punkten (3 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.