Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 31.10.2012 | VÖ: 15.10.2012 | Herausgeber: | Kategorie: Kabarett & Komik

"TabularasaTrotzTohuwabohu" ist das neue Album des mittlerweile schon kultigen Dauergast-Duos in unseren Kritiken "Schwarze Grtze". Die Alben "Endstation Pfanne, was bleibt ist eine Gnsehaut", "Das schwarze Album", "Bhnenarest" und "Das bunte Album" sind zwar schon etwas lter, wurden uns aber erst dieses Jahr zur Rezension vorgelegt und durchweg fr sehr gut befunden. Und Eines vorweg: auch das aktuellste Programm der Kabarettisten ist wieder ein kleines Meisterwerk und somit absolut empfehlenswert!

Schwarze Grtze ist, wie bereits oben erwhnt, ein Musikkabarett-Duo, welches nicht nur lustige Lieder schreibt, sondern auch sonst mit viel Reimspielereien und Wortwitz zu hantieren wei. Dirk Pursche und Stefan Klucke bilden dabei das bereits seit 1995 aktive Ensemble. Schwarze Grtze steht fr den "Schwarzen" Humor und den Bldsinn, umgangssprachlich eben "Grtze". Nachdem Dirk Pursche mit seiner akustischen Gitarre im zarten Alter von 14 Jahren bereits hufig bei Kirchenveranstaltungen zu sehen war, verschlug es ihn dann als Teenie in verschiedene Rockbands und er komponierte nebenbei seine ersten Kabarettstcke. Allerdings waren diese nicht ganz im Sinne der DDR-Zensur und wurden daraufhin einfach mal verboten. Ebenfalls mit 14 hatte Stefan Klucke seine ersten Auftritte mit seiner damaligen Punk Band. Nach deren Auflsung war er dann in verschiedenen Theaterprojekten zu sehen um 1994, zeitgleich mit Dirk, das Musikstudium zu beginnen und mit ihm 1995 das erste Programm der schwarzen Grtze "Eintagsfliege" zu prsentieren.

TabularasaTrotzTohuwabohu ist laut Herstellerangaben ein Ratgeberprogramm, bei dem fr alle schwierigen Lebenslagen Tipps und Tricks mitgegeben werden. Bereits zu Beginn der Bhnenshow wird das Versprechen abgegeben, dass keiner den Saal dmmer verlsst als er vorher gewesen ist! Und was soll ich sagen: Es stimmt tatschlich. Was fr mich die CD sehr angenehm macht, ist, der Wechsel zwischen Musikstcken und gesprochenem Witz. Denn ungefhr nur die Hlfte der Stcke sind effektiv Lieder. Der Rest hnelt dann schon eher der klassischen Stand-up-Comedy und wei mit viel Niveau zu berzeugen.

Fazit: Eine Kabarett-CD die man durchaus 100 mal hren kann und immer wieder lacht, neues heraushrt und morgens auch mal mit einem "Tabularasa trotz Tohuwabohu" oder "Ich wei nicht mehr was vorn und hinten ist"-Ohrwurm wach wird! Dazu ist das Ganze noch sehr niveauvoll aber nicht berheblich, was fr mich bei Comedy immer das Wichtigste und hier der Ausschlaggebende Punkt fr die volle Punktzahl ist. Definitiv ein Geheimtipp fr ein lustiges Weihnachtsgeschenk. (mr)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.