Death in Paradise - Staffel 1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 01.09.2012 | VÖ: 21.08.2012 | Herausgeber: Edel Germany GmbH | Kategorie: Serie

"Death in Paradise" ist eine BBC-Produktion, die man bisher in Deutschland leider nur aus dem Pay TV kennt. Dabei htte die Serie definitiv die Chance verdient, sich einem breiterem Publikum vorzustellen. Eine Krimiserie mit durchgehend britischem Humor wrde auch im Free-TV eine sehr willkommenes Gegengewicht zu all den CSI-Ablegern geben.

Es geht um den kauzigen Inspector Richard Poole, einem kleinkarierten Detective aus London. Zwar lst er regelmssig seine Flle, allerdings geht er seinen Kollegen dabei mit seiner steifen, bertrieben genauen und sozial total verklemmten Ermittlungsarbeit dermassen auf die Nerven, dass die erstbeste Gelegenheit fr eine Versetzung genutzt wird. Der Inspector ist also eine Mischung aus "Monk" und "Sherlock Holmes".

Was passiert nun also wenn dieser hftsteife Inspector ausgerechnet in die Britische Kolonie Saint-Marie in der Karibik versetzt wird? Natrlich der totale Kulturschock. Die lockeren Inselbewohner und der pedantische Anzugtrger finden so gar keinen Zugang zueinander. Und was fr andere das Paradies wre (Sonne, Strand und Meer) ist fr Inspector Poole die reinste Folter.

Das Spiel mit dem Kulturschock und den ungleichen Partnern ist zwar nicht neu, funktioniert hier aber deutlich besser als in anderen Serien. Was eben auch am trockenen britischen Humor liegt. Ben Miller (bekannt aus Primeval) brilliert hier vor tropischer Kulisse. Und in der Tradition der englischen Krimis sind die Flle etwas anders als bei den US-Kollegen: Es geht gleich mit einer Verbeugung vor Sherlock Holmes los: Ein toter Polizist wurde erschossen. Dies geschah in einem nur von innen zu ffnenden Panic Room und von der Mordwaffe fehlt jede Spur.

Wer die neue Serienreihe "Sherlock Holmes" mochte oder generell ein Fan von britischen Serien ist, kann bei "Death in Paradise" bedenkenlos zuschlagen. Die Serie macht Spass, bietet ein durchgehend hohes Niveau und selbst die deutsche Synchronisation ist als gut zu bezeichnen. Bild und Ton sind hoher Fernsehstandard. Die acht Episoden der ersten Staffel werden zwar nicht billig angeboten (die Box kostet jenseits von 30 Euro), seien Krimifans aber trotzdem ans Herz gelegt. (sc)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.