Die Stadtklinik - Die komplette Staffel 1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.08.2012 | VÖ: 03.08.2012 | Herausgeber: Fernsehjuwelen (Alive) | Kategorie: Serie

Seitdem es das Fernsehen gibt, ist das Drama, das menschliche Leid und Miteinander der Zuschauermagnet schlechthin. Was gibt es da Besseres, als Arzt- oder gleich ganze Krankenhausserien?! Hier bekommt der dramaliebende Zuschauer alles, was er mchte. Wo heutzutage "Dr. House" und "Scrubs - die Anfnger" jung, dynamisch, schnell und witzig um die Ecke kommen, waren die damaligen Serien eher darauf ausgelegt, Leiden lange und sehr detailliert auf den Bildschirm zu bringen.

So ist es auch mit dem Fernsehjuwel der Stadtklinik. In einem extra zum Fernsehstudio umgebauten Flgel des Klner St. Marien-Hospital wurden von 1993 bis 1999 insgesamt 159 Folgen des rztedramas produziert. Im Mittelpunkt stehen dabei die rzte, die unter Klinikchef Professor Dr. Wilhelm Himmel tglich ihr Bestes geben, sowie die Pfleger und Patienten der Klinik. Da gibt es Reibereien unter Kollegen, Konkurrenzkmpfe, Affren, Liebesgeschichten und die verschiedensten Einzelschicksale der Patienten. Hier werden natrlich auch heikle Themen, wie die Frage der aktiven Sterbehilfe, rztepfusch, Medikamentenversuche in Kliniken, sexueller Missbrauch und Drogensucht bearbeitet. Denn in einer so groen Klinik in einer Grostadt gehrt dies alles leider schon zur Tagesordnung.

Die Serie basiert brigens auf einer niederlndischen Arztserie (Medisch Centrum West), die John de Mol im hollndischen Fernsehen zu riesigem Erfolg fhrte. Daraufhin hatte RTL die Idee, diese Serie ins Deutsche zu adaptieren und nochmal komplett neu zu drehen. Daher basieren die ersten Folgen komplett auf dem hollndischen Vorbild. Der Drehort wurde schnell gefunden, die Rollen besetzt und eine der erfolgreichsten Arztserien Deutschlands war geboren. Immerhin hatte die Stadtklinik zur Primetime der 90er regelmig zwischen 6 und 7 Millionen Zuschauer und somit einen Marktanteil von rund 23 Prozent! Um die Arztthemen authentisch aufzuzeichnen, wurden die Drehbcher von echten rzten berprft.

Diese Staffel der Stadtklinik beinhaltet die ersten 16 Episoden, bei der Folge 1 als klassischer Pilotfilm Spielfilmlnge hat. Geliefert werden die Episoden auf fnf DVDs, die in drei Slim-Hllen im Pappschuber verpackt sind. Die Fernsehjuwelen werden im Original von damals geliefert. Das heit, Bildformat 4:3 und Ton DD2.0. Leider wirkt die Serie auf einem groen Fernseher, selbst mit upscalling Blu-ray Player etwas unscharf. Hier habe ich schon etliche Serienklassiker mit durchaus besseren Ergebnissen gesehen. Immerhin wird ein umfangreiches Bonusmaterial geliefert: "Der Spaziergang in die Vergangenheit", "Interviews im originalen Stadtklinik-Operationssaal" und "Jean-Paul Raths ber Karriere und Privatleben" sowie ein "Booklet zu Staffel 1" mit etlichen Hintergrundinformationen zur Serie. Das Booklet ist anschaulich und durchaus interessant, leider kann das Film-Bonusmaterial, obwohl es immerhin im Format 16:9 gedreht ist, auch nicht durch Bildqualitt berzeugen. Schade!

Fazit: Eine typische rztenovela der spten 90er. Fr heutige Empfindungen allerdings zu langatmig. Es sei denn, man schwelgt in nostalgischer Erinnerung. Bild und Ton knnen jedoch berhaupt nicht berzeugen. (mr)

Wertung: 4 von 10 Punkten (4 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.