SpongeBob Schwammkopf - Schwammtastische Ferien

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 12.06.2012 | VÖ: 16.06.2012 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Zeichen & Trick

Pnktlich zur Sommerurlaubszeit, drfen sich die Fans auf SpongeBob Schwammkopfs "Schwammtastische Ferien" freuen. Der kleine gelbe Schwamm kommt nie zur Ruhe es gibt so viel zu erleben und immer wieder purzelt er in ein neues Abenteuer. So wird die Erholung dabei zur Nebensache. In fnf witzigen Folgen, erlebt man das reinste Urlaubschaos. Enthalten sind: "Einmal Chaos und zurck", "Hotel mit einem Seestern", "Zweite Flitterwochen", "Der Schwamm im Mond" und "Mr. Krabs macht Ferien". Schn ist, dass diesmal wirklich alle enthaltenen Folgen zum Thema passen. Die Geschichte beginnt damit, dass SpongeBob alle Freunde zu einem Dia-Abend einldt. Dieser Foto-Abend wird in jeder Folge immer wieder aufgegriffen und fortgesetzt. So bekommt man viele verschiedene Einwohner von Bikini Bottom und wie sie ihren Urlaub verleben zu sehen. Die erste Folge zeigt SpongeBob mit seiner Familie und seinem besten Freund bei der Fahrt zum Great Barrier Reef. Doch das eigentliche Abenteuer beginnt schon mit der Fahrt. In "Hotel mit einem Seestern" mchte Patrick Urlaub machen, um vom tristen Alltag Abstand zu gewinnen. Doch weil sein Budget dafr nicht ausreicht, mchte SpongeBob seinem besten Freund eine Freude machen und verwandelt Patricks eigenes zu Hause in ein Hotel, wo SpongeBob ihm stets zu Diensten ist doch hierbei werden die Nerven aller Nachbarn mchtig auf die Probe gestellt. "Zweite Flitterwochen" ist eine Folge mit Plankton und Karen. Da Plankton vorhat, Mr. Krabs wieder einmal die Krabbenburger-Geheimformel auf einer Kreuzfahrt zu entlocken, beschliet er zur Tarnung mit Karen die romantischen Flitterwochen nachzuholen. Doch diese kommt ihm bald auf die Schliche. Beim "Schwamm im Mond" spielt das Eichhrnchen Sandy die Hauptrolle. Diese mchte mit einer Rakete auf den Mond fliegen, um dort die Ferien zu verbringen. Doch sie hat nicht mit SpongeBob gerechnet. Zu guter Letzt darf man auch Mr. Krabs gemeinsam mit seiner Tochter Perla in der Folge "Mr. Krabs macht Urlaub" im Urlaub erleben.

Im Gegensatz zu anderen SpongeBob-DVDs, erscheint das Cover der "Schwammtastischen Ferien" etwas blasser und schlichter. Des Weiteren wird an keiner Stelle der Inhalt erwhnt. Sonst gab es zumindest auf der Rckseite immer eine Auflistung der enthaltenen Folgen. Dafr gibt es zahlreiche Extras. Neben einer Bonusepisode von "Fanboy & Chumchum" sind noch zwei weitere SpongeBob-Folgen namens "Versteck und Irrtum" und "Schneckenhaus-Schummeleien" enthalten. Da die DVD aber nur eine Laufzeit von 71 Minuten hat und damit die bliche Zeit von etwa 90 Minuten unterschreitet, wird die Lcke durch diese Extras gut ausgefllt. Das Men wurde wieder schn mit einigen Seifenblasen animiert und mit dem Soundtrack unterlegt. Insgesamt kann man sagen, dass kleinere Schwchen durch stimmige Details wieder ausgeglichen werden und der Kauf sich, wie bei den anderen bereits erschienenen DVDs auf jeden Fall lohnt! Trotzdem sollte in Zukunft noch ein wenig am Layout gearbeitet werden. Die Folgen sind allesamt sehr abwechslungsreich und unterhaltsam! Viele unterschiedliche Charaktere bringen jede Menge Spa in diese Verffentlichung! Ein groes Lob vor allem auch an die deutschen Synchronsprecher, die ihnen berhaupt erst Leben und eine Seele einhauchen! (sl)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.