Wildes Deutschland

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 02.07.2012 | VÖ: 23.09.2011 | Herausgeber: Studio Hamburg (AL!VE) | Kategorie: Dokumentation

Seit Beginn des HDTV Zeitalters gehren gestochen scharfe Bilder mittlerweile zum allgemeinen visuellen Standard. In der vom Studio Hamburg 2011 herausgegebenen DVD Box "Wildes Deutschland - Die komplette erste Staffel" finden sich phantastische Bilder und wunderschn erzhlte Beschreibungen deutscher Landschaften. Die Box mit der Bezeichnung "Die erste Staffel" beinhaltet zwei DVDs in denen jeweils drei deutsche Kulturlandschaften im Wechsel der Jahreszeiten betrachtet werden.

Die DVDs stellen folgende Gegenden in den Fokus des Betrachters: Disk 1: Nordfriesland/Der Schwarzwald/Vorpommerns Kste, Disk 2: Die Berchtesgadener Alpen/Der Spreewald/Die schsische Schweiz. Insgesamt fllt die ruhige, scheinbar sehr zurckhaltende Erzhlweise in den Beitrgen auf. auf. Die tollen, mit neuesten HD-Kameras gemachten Bilder sind beeindruckend. Ungewhnliche Kamerafahrten zeigen Momente, die man so sicher nie erleben direkt erleben kann. Dabei sind es nicht nur wunderschne Landschaftsbilder, sondern auch eindrucksvolle Beobachtungen und Schnappschsse in der entsprechenden Tierwelt, die zum weiterschauen animieren. Der besondere Reiz liegt wohl in den Entwicklungen der dargestellten Jahreskreise. Dabei lge es doch nahe, zum Beispiel den Film zum Spreewald im Frhsommer starten zu lassen. Ebenso ist die Schsische Schweiz sicher im Sommer eher von Besuchern berflutet, als im Winter. Gerade dieses Abweichen von allgemeinen Erwartungen macht aber die Filme besonders sehenswert. Insider kennen hnliche benutzte Kameraperspektiven bereits aus Beitrgen, wie Deutschland von oben. Kamera-Zeitlupenfahrten verschaffen teilweise High-Gefhle. Trotzdem sind die einzelnen Beitrge von den Handschriften der jeweiligen Regisseure geprgt. Das ist zu spren und das ist gut so. Das Verhltnis von Natur- und Tieraufnahmen ist insgesamt ausgewogen. Sptestens seit Heinz Sielmann und seinen legendren Tieraufnahmen wei man, wie schwer es ist, und welcher Geduld es bedarf, manche Tiere vor die Kamera zu bekommen, zumal diese ja auch nicht mal eine Gage bekommen.

Die Box ist als Klapp-Box mit Einschub gestaltet. Die ausgewhlten Fotos sind eindrucksvoll und verleihen ihr ein edles Antlitz. Nhere Informationen zu den Machern oder den besonderen Umstnden der Realisierung der Produktionen fehlen. Ein Booklet ist nicht vorhanden. Schade eigentlich. Natrlich knnte man sagen, dass die Bilder fr sich sprechen wrden. Dennoch empfinde ich hier eine eventuell vertane Chance auch die Macher und die Teams dem Publikum nher bekannt zu machen. Mit einer Gesamtlnge von 260 Minuten hat man Stoff fr mehrere tolle Fernsehabende, zumal der Ton wahlweise in Stereo oder DD 5.1. auswhlbar ist. Einzelne Episoden sind gut aus- und anzuwhlen. Bonusmaterial ist leider auch eine Fehlanzeige.

Bleibt die Chance, Orte fr sptere Urlaubsbesuche auszuwhlen oder frher besuchte Gegenden wiederzuentdecken. Dabei stellen die aufgenommenen Beitrge einen tollen Querschnitt durch einzigartige Kulturlandschaften Deutschlands dar.
Fazit: Insgesamt ist "Wildes Deutschland" eine eindrucksvolle Produktion, die die Wildheit der wenigen, vom Menschen zersiedelten Orte in Deutschland herausarbeitet. (al)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.