Professor Van Dusen - Folge 7: Whisky in den Wolken

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 14.06.2012 | VÖ: 13.04.2012 | Herausgeber: Folgenreich | Kategorie:

Prof. Dr. Dr. Dr. Augustus van Dusen ist der wohl berhmteste Amateurkriminologe der Welt. Von 1979 bis 1999 lste er fr den RIAS bzw. spter fr das Deutschlandradio 79 knifflige Flle. Aufgrund urheberrechtlicher Probleme schien es lange Zeit unmglich, die den Fan-Wnschen zu entsprechen und die Serie jemals auf CD zu verffentlichen. Mit "Whisky in den Wolken" schafft Produzent Sebastian Pobot bereits zum siebten Mal das Kunststck, die Rechtefrage zu klren und eine Van-Dusen-Folge zu verffentlichen.

Der Professor und sein Assistent Hutchinson Hatch befinden sich auf einer Weltreise. Nachdem in der vorigen Folge die berfahrt nach Europa thematisiert wurde, ist das ungleiche Duo nun in Schottland bei Sir Hector McMurdock zu Gast. Dieser ist Schotte mit Leib und Seele und fiebert einer groen Heiluftballonfahrt ber den Atlantik entgegen, fr die eine Prmie von 50.000 Pfund ausgeschrieben sind. Am Tag seines Aufbruchs jedoch explodiert der Ballon vor den Augen aller Zuschauer. Van Dusen ist berzeugt: Es war Mord. Doch wer ist der Tter? Der Bruder Sir Hectors, der den Familienbesitz verkaufen mchte? Oder der Vorsitzende des Aeronautenclubs, der sich das Preisgeld lieber selbst in die Tasche stecken mchte?

Zur Qualitt des Hrspiels und der Sprecher brauche ich wohl nicht viele Worte verlieren. Nur ganz wenige Radioserien haben knapp 30 Jahre nach ihrer Erstsendung noch so viele begeisterte Fans. Das Skript stammt diesmal ausschlielich von Michael Koser, nachdem die vorigen Hrspiele noch teilweise auf Material des Van-Dusen-Erfinders Jacques Futrelle basierten. Zusammen mit mit Regisseur Rainer Clute und Klaus Herm blickt Koser in zwei zustzlichen Tracks auf die Folge zurck und gewhrt Einblicke in seine Schreibarbeit und seine Hobbys.

Die Aufmachung der CD fhrt die eingeschlagene Linie konsequent fort: Es gibt ein Wendecover, das zum einen das Comic-Artwork, zum anderen das etwas dstere Bild zeigt; beide Cover existierten schon lange vor den CD-Verffentlichungen auf den Van-Dusen-Fanseiten zum Download. Im Inlay ist bereis die nchste Folge, "Wettstreit der Detektive", abgebildet, die im Lauf des Jahres erscheinen soll.

Auch wenn eine Serie wie "Van Dusen" ber ein Major-Label erscheint (hier: Folgenreich, Universal), ist sie dennoch auf Kufer angewiesen, um fortgesetzt zu werden. Es wre schn, eines Tages die komplette Serie im CD-Regal stehen zu haben. Alleine schon deswegen komme ich nicht umhin, auch dieser Folge eine uneingeschrnkte Kaufempfehlung auszusprechen. (fk)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.