Die Pinguine aus Madagascar - April, April!

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 17.04.2012 | VÖ: 12.04.2012 | Herausgeber: Paramount Home Entertainment | Kategorie: Zeichen & Trick

Kowalski, Skipper, Private und Rico heien die vier Kult-Pinguine aus dem Film Madagascar. Nach dem Kinoerfolg von "Madagascar" im Jahre 2005, haben die militanten Pinguine in 2009 ihre eigene Serie bekommen und sind damit die erste Serienauskopplung von Dreamworks.

Skipper ist dabei der Kopf der Einheit und fhrt diese zielgerichtet wie ein hochdekorierter Offizier. Das Genie der Truppe Kowalski untersttzt seinen Boss bei allen taktischen Planungen und ist fr Erfindungen jeder Art zustndig. Rico hingegen ist der Pinguin frs Grobe. Waffen und Sprengstoff sind seine Steckenpferde und er kann nahezu jeden bentigten Ausrstungsgegenstand hochwrgen. Im Gegensatz zu den anderen Pinguinen artikuliert er sich nur durch Grunz- und Quietschlaute. "Private" ist im englisch-sprachigen Militr der niedrigste Dienstgrad und so ist Private folgerichtig der jngste der Einheit. Er ist der sensible Typ, aber ein Meister im Knacken von Schlssern und Codes aller Art.

Mit dabei ist natrlich auch "King Julien", der Knig der Lemuren, der sich nun selbst zum Knig des Zoos gekrnt hat. Er besiedelt nun, zusammen mit seinem kniglichem Gefolge, den New Yorker Zoo. Seine Untertanen sind sein Berater Maurice und der tollpatschige Mausmaki Maut, der den Knig vergttert und blind alles fr ihn tut (wahrscheinlich, weil er einen unkontrollierbaren Fetisch gegenber den kniglichen Fen hegt). Wer "Madagascar" gesehen hat, erinnert sich garantiert an King Julien und die Madagascar-Version von "I like to move it".

Im Spielfilm "Madagascar", ist den Pinguinen, dank ihrer militrischen Spezialausbildung, die Flucht aus dem Zoo gelungen, um ein Leben in Freiheit zu fhren. Mit einem gekaperten Riesendampfer sind sie bis zur Antarktis geschippert, um festzustellen, dass es da "Ja mal voll tzend ist". hnlich waghalsig sind die Abenteuer, die sie in der Serie erleben, wobei sich diese grtenteils im Zoo abspielen. Egal ob es darum geht, die nervigen, stndig musizierenden Lemuren-Nachbarn in den Streichelzoo zu verlegen; ein Ei auszubrten und natrlich die anschlieende Ausbildung des Kkens zu bernehmen, oder Maut eine "King Julien Fu Phobie" zu verpassen, die vier Fracktrger haben immer einen erfrischenden und auergewhnlichen Plan um Ihre Ziele zu erreichen. Nicht immer beim ersten Versuch erfolgreich, aber immer mit Herzblut ausgefhrt.

Da die Serie wieder im New Yorker Zoo spielt und die Lemuren von der Insel Madagascar nun auch im Zoo ihr Zuhause gefunden haben, vermute ich, dass die Serie nach dem verfilmten Ausbruch spielt. (Genaueres dazu soll der dritte Teil der Madagascar Filme verraten!) Aber keine Angst, man muss die Filme nicht gesehen haben um die Solo-Auftritte der Pinguine genieen zu knnen. Im Fernsehen kann man die vier Helden brigens auf Nickelodeon sehen.

Auf der DVD "April April" befinden sich 8 spannende und beraus lustige Episoden der Serie, die mittlerweile schon aus ber 116 Folgen besteht. (Tendenz steigend, da seit Anfang April 2012 neue Folgen in den USA ausgestrahlt werden.) Mit einer Laufzeit von rund 11 Minuten pro Folge, bekommt man hier ca. 90 Minuten Zoo-Wahnsinn geboten.

Als Extras kann man sich "Die Welt der Dreamworks Animation" ansehen. Dabei handelt es sich um Trailer und Musikvideos der bekannten Animations-Filme "Shrek", "Drachenzhmen leicht gemacht", "Kung Fu Panda", "Madagascar" und "Megamind". Hier findet sich auch die eingangs erwhnte "I Like to move it"-Filmszene aus Madagaskar wieder. Der Ton ist im Deutschen in Dolby Digital 2.1 verfgbar, im Englischen und Franzsischen kann man die Serie sogar in DD 5.1 erleben.

Fazit: Mit Untersttzung meiner Tochter (4einhalb Jahre alt) vergebe ich hier die volle Punktzahl! Die Pinguine sind einfach klasse, und auch wenn sie erst sieben Jahre alt sind, nhern sie sich definitiv dem Prdikat "Kult" - passend zu unserer Seite. Papa und Tochter kugeln sich in jeder Folge vor Lachen. Unbedingt ansehen, auch wenn Ihr keine Kinder habt! (mr)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.