Sambesi - Der donnernde Fluss

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.04.2012 | VÖ: 27.01.2012 | Herausgeber: Polyband | Kategorie: Dokumentation

Der Titel der DVD "Sambesi Der donnernde Fluss" ist ebenso zutreffend, wie die Bilder hochgradig beeindruckend sind. Michael Schlamberg und dem ORF gelangte ohne Zweifel ein filmisches Meisterwerk mit phantastischen Naturaufnahmen, wie man sie sicher selbst kaum jemals erleben kann. In ca. zweijhriger Film- und Produktionszeit entstanden zwei jeweils 50 Minuten lange Beitrge, welche die eigene Sichtweise auf die Schnheiten der Natur des afrikanischen Kontinents positiv und nachhaltig beeinflussen. Der 1.Teil: "Quelle des Lebens" fhrt in die Einsamkeit des nordwestlichen Sambias. Unscheinbare Rinnsale verschmelzen zu einem Fluss, der fr die afrikanischen kosysteme immens bedeutsam ist. Die Richtigkeit dieser Feststellung kann man mit jeder einzelnen Filmminute erlebend berprfen. ber 2.600 km durchquert der Sambesi sechs Staaten Afrikas. Der 2.Teil trgt die Bezeichnung: "Die groe Flut". Die gigantischen Dimensionen der afrikanischen Natur, allein der berschwemmungsgebiete des Sambesi, sind kaum fassbar. Die Flche Deutschlands erscheint dagegen berschaubar und bescheiden klein. Trotzdem unterscheiden sich Schlambergers Filme durchaus wohltuend von anderen Naturfilmen. Hier werden die Urgewalten der Natur erlebbar, Stck fr Stck. Nichts wirkt insziniert. Natrlich sind die Victoria-Wasserflle ein wahnsinniges Naturspektakel, das jeder zumindest im Fernsehen schon einmal gesehen haben knnte. Hier bleibt der Eindruck zurck, dass der Mensch im Prinzip ein unwichtiges Teilchen in den Ablufen der Natur darstellt. Eingebettet in die natrliche Dramaturgie des Flusses bleiben diese Bilder lange hngen. Ebenso wie die Tieraufnahmen, die eine groe Intensitt besitzen. Die riesigen Gnuherden auf ihren Wanderungen zum Beispiel, sind durch niemanden und nichts aufzuhalten-beeindruckend. Auch werden die Auswirkungen der Strungen im natrlichen Gleichgewicht im Film nicht ausgespart, aber auch nicht bertrieben dargestellt. So ist serise Arbeit doppelt beeindruckend. Schlamberger und sein Team berlassen den Zuschauern ihre Gedanken und Schlussfolgerungen. Sie stoen zum Nachdenken an.

Alles in allem ist Sambesi ein Film mit einer berauschenden Flut von Bildern und Eindrcken. Man muss sich vor dem bergroen Gebrauch von Superlativen hten. Hier fllt es aber beraus schwer. Die Bildqualitt ist berauschend. Besonders eindrucksvoll auf groem Bildschirm ist das Bildformat 16:9. Fr Freunde der englischen Sprache findet sich diese Tonfassung als Alternative zur deutschsprachigen Fassung im Auswahlmen.

Musik wurde sparsam und sehr sinnvoll in die Filmszenerie eingebunden. Das Tonformat Dolby Digital 5.1. schafft die notwendige Akustik zu den atemberaubenden Bildern. Beide Teile sind eigenstndig abspielbar.

Fazit: Man muss nicht viel mehr dazu sagen-nur noch die DVD anschauen! Sehr empfehlenswert. (al)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.