All Beauty must die

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 15.03.2012 | VÖ: 13.03.2012 | Herausgeber: Ascot Elite Home Entertainment | Kategorie: Film

Der Kriminalfall, um den es in "All Beauty Must Die" geht ist nicht nur pure Fiktion, sondern hat sich im Jahr 1982 tatschlich zugetragen, auch wenn Hollywood die Fakten ein bisschen ausgeschmckt haben drfte, und ist bis zum heutigen Tag ungeklrt. Das Filmteam rund um Andrew Jarecki, dem fr seinen Dokumentarfilm "Capturing the Friedmans" oscarnominierten Regisseur, recherchierte mehr als zwei Jahre um einen Film drehen zu knnen der ein mglichst genaues Bild der Realitt wiedergibt und sich nicht zu weit von den Fakten entfernt. In dem Kriminalfall von 1982 geht es um die verschwundene Kathy McCormack und ihren Ehemann Robert Durst, der heute noch lebt.

Gespielt werden die beiden Eheleute in Jareckis Film von Kirsten Dunst (Katie) und Ryan Gossling (David). David stammt aus einem wohlhabenden Elternhaus und verdankt dies seinem Vater (Frank Langella) , einem millionenschweren Immobilienmogul. Der Sohn versprt allerdings nicht den geringsten Drang es seinem Vater gleich zu tun und als er sich in die hbsche Katie verliebt zieht er mit ihr aufs Land um der vom Vater auferlegten Pflicht zu entkommen. Die beiden sind glcklich miteinander, erfllen sich ihren Traum und machen einen Bioladen auf und heiraten sogar; natrlich gegen den Willen von Davids Familie. Irgendwann wird dieser aber mehr oder weniger dazu gezwungen in das Familiengeschft einzusteigen und fgt sich dem Willen des Vaters. Er verhlt sich immer seltsamer, auch gegenber seiner Frau, bis diese schlielich verschwindet. Daraufhin beginnt eine Serie von mysterisen Todesfllen und David wird immer verdchtiger.

Man merkt dem Film die lange und genaue Recherche des Filmteams vor Beginn des Drehs an, denn es ist ein starker und spannender Film dabei herausgekommen. Man ist darum bemht, mglichst viel der Ereignisse zu erzhlen die sich vor zwanzig Jahren ereigneten. Allerdings ist es schwer so viele Geschehnisse in die Lnge eines Spielfilms zu packen. Dies tut aber der Spannung keinen allzu groen Abbruch, denn der Film ist zu einem packenden Psychothriller geworden. Lediglich an manchen Stellen wird man stutzig, denn nicht immer gelingt es dem Regisseur den Spannungsbogen zwischen all den zahlreichen Ereignissen der vergangenen Jahre zu schlagen. Da dem Zuschauer nicht alle Informationen vorliegen, wirken manche Handlungen wirr und nicht nachvollziehbar.
Doch "All Beauty Must Die" ist ein Film der besonders durch seine hervorragenden Schauspieler hervorsticht. Ryan Gosling ("Drive"), Kirsten Dunst ("Melancholia") und Frank Langella ("Frost/ Nixon") machen ihre Sache alle drei mehr als gut und das macht den auf wahren Begebenheiten beruhenden Thriller zu einem spannenden Erlebnis.
Die DVD ist vor allem deshalb zu empfehlen weil sie mit einigen Extras aufwartet: u.a. nicht verwendete Szenen, Wahrheit hinter Fiktion, die "Ursprngliche Geschichte", einen Blick unter die Oberflche, Make-Up Effekte und einige Audiokommentare. (sc)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.