Kommissar Rex Box 2

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 30.07.2008 | VÖ: 24.11.2006 | Herausgeber: Koch Media | Kategorie: Serie

Geschichten, die das Leben schreibt, gibt es nicht nur in tglichen Talkshows oder schnulzigen Soaps nein, sogar Krimiserien knnen die Seele bewegen. So auch die "Kommissar Rex Box 2". Die vierte Staffel der beliebten Serie der 90er besteht aus unzhligen Hhepunkten und vielen bewegenden Szenen. Neben Action also auch etwas frs Herz ohne dabei unglaubwrdig und bertrieben zu wirken! In den ersten Folgen bekommen wir noch den "Rex-Vater" Kommissar Moser (Tobias Moretti) zu sehen. Wer sich aber die Folgenbersicht anschaut, wird um die Titel "Mosers Tod" und darauf folgend "Der Neue" nicht herumkommen. Moser kommt whrend eines Einsatzes ums Leben und besonders Rex leidet sehr darunter. Auch als Zuschauer kann man am Ende der Folge kaum glauben, dass die Hauptfigur der Serie wirklich gestorben ist und die Trnen werden bei diesen bewegenden Szenen garantiert flieen. Schwer vorstellbar, dass "Der Neue" Kommissar Brandtner (Gedeon Burkhardt) diese groe Lcke schlieen kann. Doch auch er hat seine Vorzge und es zeigen sich etliche Parallelen zu seinem Vorgnger Moser. Er beschliet Rex, der nach dem Tod seines Herrchens nicht mehr fressen, schlafen und spielen will, zu besuchen um sich ein Bild von ihm zu machen. Es stellt sich heraus, dass Brandtner mit Hunden aufgewachsen ist und auch selbst einmal einen hatte, der aber bei einem Feuer ums Leben gekommen ist. Seit dem wollte er nichts mehr mit Hunden zu tun haben. Doch schnell haben sich zwei traurige Seelen gefunden, um gemeinsam einen Neuanfang zu starten. Brandtner erreicht durch seinen Elan und Erfahrung in Sekundenschnelle, was Bck (Heinz Weixelbraun) und Hllerer (Wolf Bachofner) wohl niemals so schnell geschafft htten. Bald ist Rex wieder der Alte und bereit fr neue Flle.

Wirklich beeindruckend ist, wie gut sich Gedeon Burkhardt als Kommissar Brandtner in das bestehende Team eingliedert. Es scheint fast so, als ob er immer dazugehrt hat und nur eine Weile weg war. Gerade nach dem Ausscheiden eines Hauptdarstellers hat man groe Ansprche an den Nachfolger. Brandtner wirkt aber ab dem ersten Moment sympathisch und hat einen hnlichen Charakter wie Moser. Man wird sich wirklich schnell an ihn gewhnen. Trotzdem bleibt Tobias Moretti fr mich von seinem ganzen Wesen her immer noch die ideale Besetzung fr diese Rolle. Schade, dass alles einmal ein Ende hat! Doch dank dieser schnen, liebevoll gestalteten DVD-Box werden diese Erinnerungen bewahrt und man kann sie sich immer wieder anschauen. Leider enthlt auch diese Box kein Bonusmaterial, doch dafr ein tolles Intro und animiertes Men, das neugierig auf die Folgen macht!

Auch die anderen Hauptcharaktere Hllerer und Bck sollten lobend erwhnt werden. Sie sind auf ihre gewohnte Art sympathisch und der ewige Streit um die "Wurschtsemmeln" ist immer wieder ein Highlight. Jeder bringt seinen Beitrag dazu, dass die Serie in ihrer Gesamtheit abwechslungsreich, spannend und lustig wird. Auch die Flle sind sehr vielseitig, detailliert und bieten viel Abwechslung.

Dass eine neue "ra" beginnt, hat man auch durch den neuen Vorspann und den abgenderten Titelsong deutlich gemacht. Er wurde etwas gekrzt und aufgepeppt. Ob dies bei allen auf Gefallen trifft, ist Geschmackssache, aber er passt auf jeden Fall zu Brandtners sportlichen, energischen Wesen. In dem Sinne bleibt nur noch zu sagen: "I see heroes without fear!" (sl)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.