Bei uns zu Haus - Die komplette 13-teilige Serie

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 19.02.2012 | VÖ: 03.02.2012 | Herausgeber: Pidax | Kategorie: Serie

Schon wieder eine Familienserie? Man knnte wirklich meinen, die 60er Jahre hindurch wurden nur Familienserien gesendet. Nach Serien wie "Die Unverbesserlichen", "Unsere groe Schewster" oder "Der Vater und sein Sohn" liegt mir nun "Bei uns zu Haus" aus dem Jahr 1963 vor. Besondere Unterschiede zu den anderen Serien konnte ich hier jedoch keine Finden. Auch bei Familie Lindinger, die in einer deutschen Stadt wohnt, geht es frhlich, frech, herzlich, familir und sehr zeitgem zu. Natrlich nicht ohne den alltglichen Problemen, die das Familienleben so mit sich bringt. Mit zwei jugendlichen Tchter und einen frechen Jungen hat man schlielich immer irgendwelchen Problemen zu kmpfen, die familienintern gelst werden mssen.

Auch wenn sich "Bei uns zu Haus" nur im Detail von anderen Familienserien dieser Jahre unterscheidet, habe ich mich sehr gut unterhalten gefhlt. Der sorgenfreie Zeitgeist der 60er Jahre, als man sich auf die Familie und die kleinen Problemchen konzentrierte, wird hier herrlich vermittelt und sorgt fr gemtliche und unterhaltsame Stunde vor der Mattscheibe. Da kann man richtig vergessen in welcher mit Stress und Technik-Kram gefllten Zeit wir heute leben.

Der Firma Pidax hat man es zu verdanken, dass diese alten Fernsehperlen nun endlich vollstndig auf DVD erwerben kann. "Bei uns zu Haus" besteht aus leider nur - 13 Folgen mit einer Spielzeit von knapp 25 Minuten pro Episode. Auf zwei Scheiben verteilt kann man diese Geschichten nur im Rahmen einer DVD-Verffentlichung erwerben. Die Gestaltung des Produktes ist sehr gelungen. Whrend man auf der Titelseite eine schne Collage aus verschiedenen Fotos und der damaligen Titelgestaltung der Serie sieht, kriegt man auf der Rckseite der Hlle weitere Impressionen aus der Produktion zu sehen, sowie alle wichtigen Daten und eine Inhaltsangabe. Abgesehen vom Wendeblatt, welches man im Inneren der Hlle durch das durchsichtige Plastik hindurch sieht (es ermglicht es, das groe FSK-Logo von Auen nach Innen zu verfrachten), bekommt man sonst leider nichts Besonderes mehr geboten. Kein Bonusmaterial, kein Beiheft oder Beiblatt mit weiterfhrenden Informationen, keine Untertitel fr Hrgeschdigte und auch sonst keine Besonderheiten. Hierzu muss man aber sagen, dass es wirtschaftlich unter Umstnden nicht oder nur bedingt mglich gewesen wre. Denn besonders viele Interessenten drfte es fr die Serie wahrscheinlich nicht geben, denn zu gro ist einfach das DVD-Angebot in der heutigen Zeit.

Wenn man dies bercksichtigt, bleiben eigentlich nur lobende Worte fr das Produkt brig. Wie man es von Pidax gewhnt ist, wurden die Faktoren, die im Rahmen der DVD-Verffentlichung umgesetzt wurden, auch sauber ausgearbeitet. Die Bild- und Tonqualitt ist in Ordnung und das Men ist simpel aber sauber und ansprechend gestaltet worden.

Wer Familienserien der 60er Jahre mag, wird auch an "Bei uns zu Haus" nicht vorbei kommen. Die Geschichten sind liebevoll geschrieben und inszeniert worden und das Ensemble mit bekannten Namen wie Karin Hardt, Heinz Frhlich, Wolfgang Jansen oder den damaligen Kinderdarsteller Sascha Hehn berzeugt auf ganzer Linie. Aus der DVD-Verffentlichung htte man zwar mehr machen knnen, das was man geboten bekommt, ist aber einwandfrei und der Verkaufspreis bzw. das Preis-Leistungs-Verhltnis absolut in Ordnung. (sk)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.