6 auf einen Streich - Die zertanzten Schuhe

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 24.12.2011 | VÖ: 17.11.2011 | Herausgeber: KNM Home Entertainment | Kategorie: Film

"Die zertanzten Schuhe" ist das dritte vom MDR neuverfilmte Mrchen aus der "Sechs auf einen Streich"-Reihe. Schon "Brderchen & Schwesterchen" sowie "Die kluge Bauerntochter" waren groe Erfolge und wurden sehr liebevoll produziert. Mit dem neuen Mrchen hat man wieder einen Volltreffer gelandet. Die Geschichte handelt von 12 Prinzessinnen, die jede Nacht auf mysterise Art und Weise verschwinden und am nchsten Morgen ausgenommen die lteste Tochter - mit Lchern in den Schuhen wieder auftauchen. Der Knig mchte wissen, was sie des Nachts tun und will unbedingt hinter ihr Geheimnis kommen. Doch seine Tchter schweigen und niemand konnte bisher das Rtsel lsen. Da meldet sich der Puppenspieler Anton, der sich auf den ersten Blick in die schne Prinzessin Amanda verliebt hat, freiwillig beim Knig. Er mchte fr ihn die Wahrheit herausbekommen doch sollte er scheitern, droht ihm der Strick! Drei Nchte hat er Zeit, aber kann er wirklich den Tcken der schnen Prinzessinnen widerstehen?

Die Handlung ist wirklich sehr kurzweilig und das Ende wahrlich mrchenhaft! Im Gegensatz zu Grimms Erzhlungen, gibt es hier ein Happy End. Dabei spielt die Zahl 12 die Zahl der Vollkommenheit - eine groe Rolle. Man hat viel Witz in die Handlung eingebracht ohne zu sehr damit zu bertreiben! Des Weiteren whlte man die traditionelle Sprachgestaltung und bewahrt somit den Mrchencharakter umso mehr. Drehorte wurden sorgfltig ausgesucht und Spezialeffekte wirkungsvoll eingesetzt. So entstehen zauberhafte Welten, die den Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Ein Glcksfang in der Besetzungsliste dieses Mrchens ist vor allem der unvergleichliche Dieter Hallervorden. Er spielt die Rolle des Knigs mit all dem ntigen Respekt und auf sehr wrdevolle Weise. Er ist nachdenklich, verzweifelt und trauert selbst nach einem Jahr noch sehr um seine geliebte Frau. Vor allem die melancholische Stimmung vermittelt er uerst authentisch. Es macht Spa den groen Hallervorden auch einmal in einer ernsteren Rolle zu sehen. Sie steht ihm ebenso gut zu Gesicht. Der Knig ist ein sehr gtiger Mensch, der seine Tchter ber alles liebt und sich dennoch durchzusetzen wei. Es ist schn zu sehen, wie er im Laufe der Handlung langsam aus der Melancholie herauskommt und seine Frhlichkeit wiederfindet. Auf der anderen Seite steht kontrr dazu der Puppenspieler Anton - gespielt von Carlo Ljubek. Er verkrpert die pure Lebensfreude und bringt Unbeschwertheit und Frische in die Geschichte. Er zeigt dem Knig, dass das Leben auch schne Seiten hat und man sich nicht aufgeben darf. In der Originalversion ist der Puppenspieler brigens ein alter Soldat, doch man wollte dieses Element der jugendlichen Verspieltheit bewusst einsetzen. Last but not least wre da noch Prinzessin Amanda, gespielt von Inez Bjrg David. Sie wird vielen noch aus der Serie "Sturm der Liebe" bekannt sein, in der sie vor ein paar Jahren zusammen mit Lorenzo Patan die Hauptrolle spielte. Sie hat ein Gespr fr das richtige Timing und es gelingt ihr fabelhaft die verschiedenen Emotionen miteinander zu mischen. Man sprt die tiefe Zuneigung zwischen dem Puppenspieler und ihr und fhlt mit den beiden bis zum Schluss mit.

Die DVD ist mit dem Extra "Das Glck liegt im Verborgenen" ausgestattet. Dies ist ein etwa 15-Mintiger Film ber die Dreharbeiten. Das Mrchen hat eine Spieldauer von 60 Minuten. Das Hauptmen wurde wieder mit Filmszenen animiert und der Titelmusik unterlegt. Das stimmt den Zuschauer schon vor Beginn auf die Geschichte ein. Weiterhin sind auch wieder die Mrchentrailer der vergangenen Staffeln auf der DVD zu finden.

Fazit: Ein wunderschnes Mrchen mit fabelhafter Besetzung und magischen Spezialeffekten. Sehr zu empfehlen! (sl)

Wertung: 10 von 10 Punkten (10 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.