Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 19.12.2011 | VÖ: 29.07.2011 | Herausgeber: Polyband | Kategorie: Dokumentation

Das Finanzwesen ist fr Laien oft nur schwer zu durchschauen. In der BBC-Dokumentation "Der Aufstieg des Geldes" versucht Niall Ferguson, die wirtschaftlichen Zusammenhnge und deren Entwicklung auf spannende Weise verstndlich zu machen. Dabei widmet er sich verschiedenen Aspekten der Weltwirtschaft und erlutert unter anderem die amerikanische Immobilienblase, die letztendlich mit verantwortlich fr die letzte Weltwirtschaftskrise war.

Die Dokumentation besteht aus vier Teilen. In "Zerplatzte Trume" geht es um den Immobilienmarkt in den USA und die Besonderheiten des dortigen Kreditmarktes. "Lebt der Staat auf Pump?" bringt dem Zuschauer die Funktion von Staatsanleihen nher, die unter anderem in der europischen Finanzkrise eine groe Rolle spielen. "Globaler Markt - globaler Crash?" nimmt die Folgen der Globalisierung der Mrkte unter die Lupe. Schlielich geht es in "Zu Tode versichert?" um die Versicherungswirtschaft, die ebenfalls hufig in die Kritik gert. Auerdem geht es in dieser Folge auch um die soziale Sicherung seitens des Staates, wobei die sehr unterschiedlichen Modelle Japans und Chiles genauer betrachtet werden.

Obwohl Wirtschaft eigentlich ein eher trockenes und sehr komplexes Thema ist, gelingt es der Dokumentation "Der Aufstieg des Geldes" die Zusammenhnge begreifbar zu machen, und das ohne dass es dabei auch nur eine Minute langweilig wrde. Die britische BBC beweist also einmal mehr, dass sie ein gutes Hndchen fr hochkartige Dokumentationen hat. Die Synchronisation knnte vielleicht etwas besser sein, ansonsten gibt es aber nichts zu bemngeln. Extras sind zwar keine vorhanden, dies stellt bei derartigen Verffentlichungen jedoch kein wirkliches Manko dar.

Allen, die sich allgemein fr Dokumentationen interessieren und die Zusammenhnge des internationalen Finanzmarktes besser verstehen mchten, kann der Kauf von "Der Aufstieg des Geldes - Die Whrung der Geschichte" nur wrmsten empfohlen werden. Die vier Episoden sind unterhaltsam, leicht verstndlich und dennoch informativ und daher genau das Richtige fr Laien, die sich einmal mit den Themen Geld und Wirtschaft beschftigen mchten. (ck)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.