Das Syndikat

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 14.11.2011 | VÖ: 30.09.2011 | Herausgeber: Alive! | Kategorie: Film

Mit "Das Syndikat" (Original "La Polizia Ringrazia") bringt Alive! einen alten Klassiker nun endlich in einer vernnftigen DVD-Verffentlichung unter. Der Film gilt nicht nur als Pate des gesamten italienischen Polizeifilms, sondern bietet mit zwei deutschen Schauspielern auch gutes Name-Dropping-Potential. Neben der Schauspieler-Legende Mario Adorf, zu dem nichts mehr gesagt werden muss, spielt hier Jrgen Drews eine seiner wenigen Filmrollen. Und hier sind ein paar mehr Worte durchaus angebracht. Denn obwohl der Schlagersnger inzwischen eher zum Boulevard-Bldelbarden geworden ist, spielt er hier eine ernsthafte Rolle und macht eine absolut berraschend gute Figur. Man kann sich, ohne den Film gesehen zu haben, kaum vorstellen, dass man einem milchgesichtigen Jrgen Drews die Rolle als Gangster tatschlich abnimmt. Aber es funktioniert sehr gut.

Der Film spielt in Rom (generell eine der schnsten Filmkulissen) und zeigt das unzureichende Justizsystem Italiens, in dem Gangster innerhalb krzester Zeit aus der Haft entlassen werden und die Straen beherrschen. Und whrend Hauptkommissar Mario Bertoni die Mrder von unschuldigen Zivilisten sucht, erscheint in den Straen Roms eine Gruppe, welche die Justiz selbst in die Hand nimmt. Sie finden Gangster und liquidieren sie.

Die Gewaltszenen und einzelne nackte Momente entsprechen dabei heutigem ffentlich-rechtlichen Standard, waren aber fr die damalige Zeit durchaus gewagt. Der Film bietet Spannung und eine klassische Story um Verbrechen, Selbstjustiz und die Grauzonen der Moral.

Bei dem Produkt handelt es sich um eine Doppel-DVD. Auf der ersten Scheibe findet sich der ungeschnittene Film, voll digital remastered. Hinzu kommt die originale italienische Tonspur sowie die Deutsche Version. Die komplette zweite Scheibe bietet die Dokumentation "What we were" mit vielen aufschlussreichen Gesprchen, unter anderem auch mit Jrgen Drews. Mit neuer Bildqualitt und ber zwei Stunden Bonusmaterial bekommt man hier als Konsument richtig viel fr sein Geld. Fans des Genres knnen hier ohne Sorge zugreifen. (sc)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.