Der flotte Dreier

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.08.2011 | VÖ: 26.08.2011 | Herausgeber: WVG Medien | Kategorie: Film

Der "Erotik Classics"-Reihe der Firma WVG Medien ist es zu verdanken, dass in den Jahren 2007 bis 2010 zahlreiche Sexfilmklassiker der 60er bis 80er Jahre auf DVD erschienen sind. Dass es sich hier um keine hochwertige Filmkost handelt, drfte jedem klar sein. Dafr bekommt man humorvolle und erotische Filme zu sehen, die dank des damaligen Zeitgeistes vllig unverkrampft und im nostalgischen Ambiente das heutige Publikum vorzglich unterhalten kann. Zusammen mit anderen DVD-Firmen wurden nun nahezu alle Filme dieser Couleur in dieser modernen Form auf den Markt gebracht.

Nachdem WVG Medien die "Erotik Classics" nacheinander einzeln auf DVD heraus gebracht hat, beginnt die Firma nun, kleine Filmpakete zu schnren, um diese gebndelt auszuwerten. Die ersten beiden dieser DVD-Pakete sind die Verffentlichungen "Der flotte 3er" und "3-Fache Lederhosen-Gaudi". Die zuerst genannte Kompilation liegt mir nun vor.

In "Der flotte 3er" finden sich die Filme "Beim Jodeln juckt die Lederhose" von 1974, "Kursaison im Dirndlhschen" von 1981 und "Gipfelglck im Dirndlrock" von 1972. Wenn man einen Blick auf das Titelbild der Hlle wirft, knnte man meinen, dass es sich hier ausschlielich um Lederhosenfilme handelt, was jedoch nicht ganz stimmt. Whrend es sich bei "Beim Jodeln juckt die Lederhose" und "Kursaison im Dirndlhschen" tatschlich um klassische Lederhosenfilme handelt, spielt "Gipfelglck im Dirndlrock" trotz des Titels nicht im alpenlndischen Milieu. Dieser Filmtitel wurde lediglich fr die DVD-Auswertung erdacht. Eigentlich heit der Streifen "Gefhrlicher Sex frhreifer Mdchen".

Alle drei Filme sind fr Freunde des Genres absolut zu empfehlen. Whrend es sich bei "Kursaison im Dirndlhschen" um einen der letzten Lederhosenfilme aus den 80er Jahren handelt (mit Edi Bierling und Uli Steigberg sind lediglich zwei Schauspieler mit von der Partie, die auerhalb der Sexfilmbranche bekannt sind), bekommt man mit "Beim Jodeln juckt die Lederhose" die volle Breitseite des Lederhosenfilms ab. Neben einer witzig-trashigen Geschichte bekommt der Zuschauer ungeheuer viel nostalgisches Sexfilm-Flair und herrliche Klischees serviert. Zu sehen kriegt man groartige Schauspieler wie Franz Muxeneder, die unvergessene Rosl Mayr, Konstantin Wecker, sowie Josef und Ingeborg Moosholzer.

"Gipfelglck im Dirndlrock" hat mit den Moosholzers, Karin Gtz und Elke Boltkenhagen nicht ganz so bekannte Namen im Vorspann zu bieten, dafr aber eine witzige Handlung, die durch den versuch, das Ganze ernsthaft und kritisch erscheinen zu lassen, besonders aus heutiger Sicht einen groen Unterhaltungswert besitzt. Auf die Inhalte der Filme gehe ich an dieser Stelle nicht ein, da diese in den Einzelrezensionen schon abgehandelt wurden, auerdem sind, wie man es sich schon denken kann, Inhalte von Sexfilmen eher zweitrangig.

Viel wichtiger ist der Unterhaltungs- und Spafaktor, der ohne Frage bei allen drei Werken vorhanden ist. Die Auswahl der Filme ist gelungen, schlielich kriegt man hier drei unterschiedliche Werke serviert, die allesamt ihren eigenen Charme und Charakter haben. Trotzdem sei hier gesagt, dass das nur den Leuten zu empfehlen ist, die diese Art von Filme mgen. Wer bislang keinerlei Erfahrung mit diesen Filmen gemacht hat, bekommt durch diese 3er-Box die Mglichkeit, fr wenig Geld einmal in dieses Genre reinschnuppern zu knnen. Wer mit Klamauk, nackte Haut und den oben genannten Schauspielern nichts anfangen kann, sollte natrlich diese Filme mit Vorsicht genieen.

Die DVD ist wie die anderen der "Erotik Classics"-Reihe sehr ansprechend gestaltet. Diesmal handelt es sich aber nicht um eine rote Hlle, sondern um eine gelbe. Vermutlich, um diese Kombis von den Einzel-DVDs optisch ein wenig zu unterscheiden. Auf der Titelseite sieht man den Titel der DVD sowie die Hauptmotive, der einzelnen Filme. Die Rckseite ist bedruckt mit einigen Impressionen aus dem Streifen, sowie Inhaltsangaben und Daten zu den Filmen und zum Produkt. Im Inneren der Hlle findet man die drei DVD-Scheiben, sowie ein Faltblatt, das ber die "Erotik Classics"-Reihe auf vier Seiten informiert. Die einzelnen DVDs sind jeweils mit einem animierten Men ausgestattet, das den Hauptfilm und die Kapitelwahl prsentiert. Bonusmaterial ist leider keines vorhanden.

Aufgrund der guten Filmauswahl mit einer Laufzeit von fast 250 Minuten und der Tatsache, dass man diese Filme in dieser Zusammenstellung fr einen vergleichbaren gnstigen Preis erwerben kann, bekommt diese Kompilation von mir glatte sechs Punkte. Diejenigen, die die Filme schon besitzen (Neues bekommt man hier nicht geboten) und Leute, die mit dem Humor dieser Filme nichts anfangen knnen, sollten hier vorsichtig sein. Allen anderen kann man diese Zusammenstellung empfehlen. Auch wenn es nur als witziges Geburtstagsgeschenk Verwendung findet, um die Feier ein wenig aufzupeppen. Freunde des Genres werden bei diesem Preis-Leistungs-Verhltnis auf jeden Fall mit den Ohren schlackern. (sk)

Wertung: 6 von 10 Punkten (6 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.