Die Tigerentenbande - Vol. 4

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 09.08.2011 | VÖ: 19.07.2011 | Herausgeber: Ascot Elite | Kategorie: Zeichen & Trick

Vor ein paar Monaten widmete ich mich der zweiten DVD der "Tigerentenbande". Auf DVD Nummer 4 gibt es neue lustige und spannende Geschichten mit Hannes und seinen Freunden rund um die Tigerente. Wie es auch schon bei DVD 2 der Fall ist, hat man hier vom animierten Hauptmen aus die Mglichkeit, alle Episoden abspielen zu lassen, oder einzelne Episoden gezielt anzuwhlen. Auch hier gibt es wieder eine Trailershow, in der die selben 3 Trailer gezeigt werden, wie auf DVD 2. ("Willi wills wissen", "Lotte im Dorf der Erfinder" und "Kiriku und die Zauberin")

Auf dieser DVD sind 8 neue Episoden enthalten:
1.:"Wandertag im wilden Westen" - Hannes' Klasse macht einen Ausflug in die Westernstadt Slamy Bamy Footle Pitch. Da die meisten Mitschler von Hannes Mumps haben, sind ausser Hannes ausgerechnet nur noch seine Gegenspieler, die Gringos, mit von der Partie. Und es kommt noch schlimmer: Der Musesheriff stiehlt Hannes hinterrcks seine Tigerente und tauscht sie gegen einen Kaktus aus. Whrend die Gringos versuchen, Heuschrecken einzufangen, versucht Hannes, die Tigerente zurckzuerlangen. Er schafft es zwar, die Tigerente zu finden und sie wieder gegen den Kaktus zu tauschen, aber der Musesheriff schwrt Rache. Doch Hannes schafft es mit einer List, dass der Sheriff statt seiner seinen Doppelgnger Emmentaler von den Gringos einsperrt.
2.:"Der Bruchpilot" - Als Hannes und Schischi eines nachts Sternschnuppen beobachten, strzt pltzlich das Raumschiff des Astronauten Asparagus Brokkolli, der im Weltall lebt, genau vor ihnen ab! Das Raumschiff ist nicht mehr zu reparieren, und so versucht Laika mit mehreren Methoden, ihn wieder nach Hause zu bringen, was ihr allerdings nicht gelingt, das ihr die Gringos stndig dazwischenpfuschen. Als Asparagus Brokkolli Emmentaler berredet, ihm einen seiner Schuhe zu geben, damit er der einzige Junge ist, dessen Schuh im Weltall kreist, hilft er mit, Asparagus Brokkolli wieder in's Weltall zu befrdern.
3.:"Der Regenbogenvogel" - Hannes wartet sehnschtig auf ein berraschungspaket von seinem Onkel Jonas aus Mexiko. Der Expressbus hat allerdings nur einen kleinen unglcklichen Vogel dabei, der eigentlich ein Regenbogenvogel sein soll, dessen Gefieder aber nur trist und grau ist. Stattdessen bekommt Hannes das Paket kurz darauf vom Postvogel. In dem Paket ist ein Indianer-stirnband, das Hannes sich schon lange gewnscht hatte. Da allerdings keine Federn daran sind, geht Hannes in Bumfidels Laden, um Federn zu kaufen. Gleichzeitig erscheint der Fahrer des Expressbusses um den Regenbogenvogel zurckzugeben. Da er immernoch sehr traurig aussieht, beschliet Hannes, den Vogel zu kaufen, um ihm die Freiheit zu schenken. Da er kein Geld dabei hat, schlgt Frau Bumfidel ihm vor, den Vogel abzuarbeiten. Hannes willigt ein, doch alles geht schief und er gibt fast schon auf. Doch da es um den Vogel geht, ruft er den rest der Tigerentenbande zu Hilfe. Zusammen schaffen sie es, alle Aufgaben rechtzeitig auszufhren, den Vogel zu kaufen und ihm die Freiheit zu schenken. Der Vogel ist darber so glcklich, dass sich sein Gefieder in wunderschnen Farben frbt und er Hannes zum Dank eine von seinen Federn fr sein Stirnband schenkt.
4.:"Das Seifenkistenrennen" - In Oberfimmel, der Heimatstadt der Tigerentenbande, findet ein Seifenkistenrennen statt. Selbstverstndlich will jeder aus Hannes' Klasse mitmachen. Die Tigerentenbande baut eine Seifenkiste, die wie eine groe Tigerente aussieht. Das Rennen fhrt einmal durch die Prrie. Da die Gringos unbedingt gewinnen wollen, sabotieren sie die Tigerentenbande. Als Hannes sie dennoch berholt, sabotieren sie die restlichen teilnehmer hinter ihnen. Die Tigerentenbande schafft es ihnen zu helfen, doch die Gringos scheinen uneinholbar weit voraus zu sein. Also helfen Schnuddel, Pietzke Siebenschlfer und das kleine Schwein, die Tigerente aufzumotzen und so, das Rennen doch noch zu gewinnen.
5.:"Hannes, der fliegende Torwart" - In Oberfimmel findet ein Fuball-turnier statt, bei dem jeder mitmachen kann. Hannes mchte auf gar keinen Fall mitspielen, doch Schnuddel trgt die Tigerentenbande ohne sein Wissen ein. So kommt es, dass die Tigerentenbande gegen die Gringos antreten muss. Als Laika wegen eines vorgetuschten Fouls der Gringos eine rote Karte bekommt, muss Hannes sowohl als Strmer als auch als Torwart spielen. Als es dann auch noch zum Elfmeterschieen kommt, schafft er es den Ball nicht nur abzuwehren, sondern auch direkt in's gegnerische Tor zu befrdern. Und so gewinnt die Tigerentenbande 3:2 gegen die Gringos.
6.:"Goldrausch in Slamy Bamy Footle Pitch" - Es sind Ferien. Hannes bringt die Tigerente in Bumfidels Laden um eine neue Schnur fr sie zu kaufen. Dort entdeckt er eine alte Decke der Shou-shou-Indianer mit einigen Bildern darauf. Bumfidel glaubt, dass es in Slamy Bamy Footle Pitch Gold zu finden gibt. Das Gercht verbreitet sich wie ein Lauffeuer und so macht sich halb Oberfimmel auf nach Slamy Bamy Footle Pitch, das heilige Land der Shou-shou-Indiander. Der Musesheriff versichert zwar, dass es dort kein Gold gibt, aber sie graben trotzdem danach. Da sie dadurch das heilige Land der Shou-shou-Indianer beschdigen verliert die Tigerente ihre Kraft und ihre Streifen. Nun mssen Hannes und der Musesheriff zusammenhalten um die Goldgrber zu vertreiben. Schlielich stellt sich heraus, dass das vermeintliche Gold der Shou-shou-Indianer in wahrheit Mais war.
7.:"Mission Kse" - Schischi erbt einen alten italienischen Kse: Den "goldenen Paparazzo". Hannes holt den Kse bei der Post ab, trifft aber auf dem Rckweg auf die Gringos. Bei seiner Flucht, fllt ihm der Kse aus der Tasche und landet durch eine Aneinanderreihung unglcklicher Umstnde in Slamy Bamy Footle Pitch beim Musesheriff. Der Musesheriff hlt die Ksekugel fr einen Goldklumpen und verschlet sie sicher. Als Hannes beim Hauptquartier der Tigerentenbande ankommt, stellt sich heraus, dass Schischi einen Goldklumpen besitzt. Sie dachte, es wre ein alter, harter Kse. Also beschlieen sie, mit dem Musesheriff zu tauschen.
8::"Hannes und der falsche Drache" - Heute fhrt Hannes' Klasse ein Theaterstck auf: "Der Raub der Tigerente". Als der Musesheriff davon erfhrt, steht fr ihn fest, dass er diesen Raub tatschlich ausfhren muss. So bernimmt er durch eine List die Rolle von Pietzke Siebenschlfer. Verkleidet als Drache, stiehlt er die Tigerente und macht sich damit aus dem Staub. Doch Hannes findet heraus, was los ist und schafft es, die Tigerente zurckzuerobern. Hannes' Lehrer beschliet, das Stck nach diesem Zwischenfall von vorn zu beginnen. Doch der Musesheriff gibt nicht auf und schnappt sich erneut die Tigerente. Hannes schafft es ihn in einen Kfig zu locken und einzusperren. Da der Musesheriff aber klein und schlank genug ist, um durch die Gitterstbe hindurch zu laufen, schnappt er sich in einem unachtsamen Moment die Tigerente zum dritten Mal und luft damit weg. Whrend die Zuschauer noch glauben, dass alles zum Stck gehrt, verfolgt Hannes ihn bis in den Park. Dort schafft er es mit einer List ihm die Tigerente endgltig wieder abzunehmen.

Mit dieser DVD endet die Serie nach insgesamt 26 Episoden. Man kann die letzte Episode quasi als Finale ansehen, da hier quasi alle wichtigen Charaktere noch einmal vorkommen und es eine spannende Verfolgungsjagd gibt. Allerdings wurde die Handlung nicht so gut umgesetzt, wie es sich hier liest. Das Theaterstck wirkt irgendwie gelangweilt und geknstelt und auch die Verfolgungsjagd htte man lustiger und spannender gestalten knnen. Nichtsdestotrotz ist die "Tigerentenbande" eine nette Serie, die gekonnt alltgliches mit phantasievollem verbindet und dadurch nicht nur fr Kinder gute Unterhaltung bietet. Auerdem zeigt diese Serie, dass es wichtig ist, gute Freunde zu haben und zusammenzuhalten.

Die Stimmen der Charaktere sind gut gewhlt, so sprechen unter anderem Ekkehardt Belle und Sabine Bohlmann den Musesheriff und das kleine Schwein, das in einigen Episoden dabei ist. Hannes' Lehrer und der Express-Bus-Fahrer sprechen in lustigen Dialekten. Was auf den DVDs allerdings fehlt, ist die Mglichkeit, innerhalb der Folgen zwischen verschiedenen Szenen hin und her springen zu knnen.

Zustzlich verfgt die DVD ber ein Wendecover, sodass man das FSK-Logo quasi "verschwinden" lassen kann.
Allerdings htte man die 26 Episoden besser auf die 4 DVDs verteilen knnen. So sind auf DVD 1 nur 6 Episoden, auf DVD 2 dann 7, auf DVD 3 sogar nur 5! Besser wre gewesen auf jede DVD 6 Folgen zu packen. Freigegeben ist diese schne Serie ohne Altersbeschrnkung. (drh)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.