Emilie Richards - Denk nur an uns beide / Sehnsucht nach Sandy Bay

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 20.06.2011 | VÖ: 06.05.2011 | Herausgeber: Universum Film GmbH | Kategorie: Film

Bereits seit 2009 verfilmte die Polyphon Film und Fernseh GmbH Romane von Emilie Richards fr die Reihe "Der ZDF-Sonntagsfilm". Emilie Richards ist eine amerikanische Autorin deren Geschichten im schnen und idyllischen Neuseeland spielen. In ihren Romanen beschftigt sie mit Themen wie Liebe, Familie, Erziehung, zwischenmenschliche Konflikte jeglicher Art, Eifersucht und Probleme aus der heutigen Zeit. Sie schafft eindrucksstarke Charaktere die auch in den Verfilmungen gut umgesetzt werden. Ihre Romane erfreuen sich groer Beliebtheit und ziehen viele begeisterte Leser in ihren Bann. Bereits die ersten drei Filme kamen bei den Zuschauern gut an und erzielten einen hohen Marktanteil. Nun wurde eine DVD herausgebracht auf der die beiden Filme "Denk nur an uns beide" und "Sehnsucht nach Sandy Bay" enthalten sind.

Bei dem Film "Denk nur an uns beide" fhrte John Delbridge Regie nach einem Drehbuch von Stefanie Taschinski und Frank Posiadly. In den Hauptrollen sind Theresa Scholze und Hendrik Duryn zu sehen. Nach diversen privaten Schicksalsschlgen nimmt sie die junge Lehrerin Stacey MacDonald eine Auszeit von ihrem Beruf. Sie beschliet ihrer besten Freundin unter die Arme zu greifen die einen Partyservice betreibt. Dann lernt sie den Architekten Ryan Cunningham kennen. Nach dem Tod seiner Schwester hat er ihre drei Kinder bei sich aufgenommen. Diese groe Verantwortung scheint ihm allerdings ber den Kopf zu wachsen und er ist einfach berfordert damit. Kurzerhand stellt er Stacey als Kindermdchen ein. Sie und die Kinder verstehen sich hervorragend. Bei der engen Zusammenarbeit merkt Stacey schnell, dass sie Gefhle fr Ryan entwickelt. Den Umgang den Ryan immer noch mit seiner Ex-Freundin pflegt, lsst Stacey jedoch an seiner Beziehungsfhigkeit zweifeln. Doch bei einem gemeinsamen Campingausflug kommen sich die zwei nher. Die Idylle wird jedoch durch einen Anruf gestrt. Ryans Mutter will das Sorgerecht fr die Kinder. Da sieht Ryan nur eine Mglichkeit; er muss so schnell wie mglich heiraten.

Bei dem zweiten Film, "Sehnsucht nach Sandy Bay" fhrte Oliver Dommenget Regie nach einem Drehbuch von Barbara Engelke. Die Hauptrollen werden von Nina Bott und Kai Schumann verkrpert. Die Beziehung zwischen der Psychotherapeutin Antoinette Deveraux und ihrem wesentlich lteren Ehemann, dem Geologen Timothy, luft schon seit lngerem nicht mehr so harmonisch. Antoinette hat kaum noch Gefhle fr ihn. Bei einem Ausflug mit ihrer besten Freundin lernt sie den charmanten Arzt Dr. Sam Long kennen und es knistert gewaltig. Timothy arbeitet an einem Projekt das in ganz Neuseeland sehr umstritten ist. Er kmmert sich um die Bestandsaufnahme der im Nationalpark lagernden Bodenschtze wie Gold, Zink und Kupfer. Sam Long gehrt zu den Gegnern dieses Projekts und er will die Bohrungen verhindern um den Nationalpark zu schtzen. Dann kommt es zu einem Anschlag von Umweltaktivisten auf die Bohrgerte von Timothys Firma. Dabei wird das neunjhrige Mdchen Laurie verletzt. Sam bittet Antoinette um Hilfe. Sie versucht Lauries Trauma durch Hypnose zu lsen. Dabei kommen sich Sam und Antoinette nher und verlieben sich ineinander. Doch Timothy will nun um seine Frau kmpfen. Als ihm Antoinette schlielich schweren Herzens noch eine Chance geben will, muss sie erkennen, dass er ein falsches Spiel spielt.

Die beiden Filme bieten einen guten Unterhaltungswert vor einer traumhaft schnen Kulisse. Immer wieder sieht man tolle Bilder von Neuseeland die das Geschehen optimal abrunden. Auch wenn es sich hierbei um Geschichten handelt, die man so oder so hnlich schon hufiger gesehen hat, wurden sie doch recht passabel umgesetzt. Die einzelnen Charaktere bringen ihre Rolle berzeugend dem Publikum nher. So kann man sich gut in die Geschichte hineinversetzen. Auf dem Cover findet man zwei Fotos der jeweiligen Hauptdarsteller aus den Filmen. Die Farben sind in sanften Tnen gehalten und nicht so bunt was wunderbar dazu passt. Die Rckseite ist im selben Farbton gehalten. Auerdem findet man drei weitere Szenenbilder, eine kurze Inhaltsangabe sowie ein paar Informationen zur "Cast & Crew". Die Gesamtlaufzeit betrgt ca. 180 Minuten. Bonusmaterial ist leider nicht vorhanden. (cf)

Wertung: 7 von 10 Punkten (7 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.