Ein Hamster im Nachthemd

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 25.08.2011 | VÖ: 26.11.2010 | Herausgeber: Universum Film GmbH | Kategorie: Film

Whrend vor allem die Kinderserie "Luzie der Schrecken der Strae" in den 70er und 80er Jahren eine groe Bekanntheit erlangen konnte, gilt "Ein Hamster im Nachthemd" als eher unbekannteres Projekt aus der Feder Vclav Vorlceks, der sich fr zahlreiche tschechische Kinderserien verantwortlich zeigte. In "Ein Hamster im Nachthemd" schlft der junge Karl Berka bei einem Besuch bei seinen Groeltern im Nachthemd seines Urgrovaters, der ihm zugleich im Traum erscheint und von einer sagenhaften Erfindung, einem Auto das ohne Treibstoff fahren kann, erzhlt. Jene Idee wurde jedoch vom Hamster, einem Ingenieur und dessen Sohn gestohlen. Karl will sich diesem Unrecht aber nicht beugen sondern macht es sich zur Aufgabe, zu beweisen, dass die Idee von seinem Urgrovater stammt...

In einer schlichten Amaray-Hlle kommt diese Verffentlichung mit einem schlichten Einlegecover zum Kufer, worin sich auf zwei DVDs die 10 Episoden der TV-Serie befinden.

Das Hauptmen ist mit entsprechenden Filmsequenzen animiert sowie mit Hintergrundmusik passend untermalt. Neben der Mglichkeit die Episoden einzeln anzuwhlen, besteht auch die Auswahlvariante alle Episoden am Stck abzuspielen.

Die Bildqualitt kann leider keine Akzente setzen, sodass das 4:3-Vollbild allenfalls auf VHS-Niveau eingestuft werden kann. Durchgehende Blsse und Unschrfe trben die Vorfreude auf diese alte Fernsehserie doch sehr. Mit mehr Liebe zum Detail htte man das Bild durchaus ansprechender Restaurieren knnen und somit eine wrdigeres Bild abgegeben.

Der Ton setzt hierbei leider auch keine Mastbe sondern enttuscht auf selbem Niveau. Ausschlielich in deutscher Sprache in Dolby Digital 2.0 vorliegend, sind permanente stark auftretende Nebengerusche ein groer Strfaktor. berhaupt gestaltet sich der sehr dumpf wirkende Ton sehr unangenehm fr den menschen Gehrgang. Untertitel werden dem Kufer leider nicht zur Verfgung gestellt.

Auf Extras hat man zudem gnzlich verzichtet, welches die Lieblosigkeit der Produktion abermals unterstreicht. Das ein oder ander Interview wre mit Sicherheit aufzutreiben gewesen, allenfalls jedoch Biografien oder Bildergallerien sozusagen als Trostpreis. Stattdessen findet sich eine Trailershow anderer Verffentlichungen der Produktionsfirma auf der DVD wieder, die keinerlei Mehrwert fr den Kufer bietet.

Als Fazit bleibt leider unterm Strich eine uerst mangelhafte Produktion, die es an allen Enden an Qualitt vermissen lsst. Sowohl die Bild- und Tonqualitt, als auch die optische Darstellung der Verpackung sowie das gnzliche Fehlen der Extras bringen keine Punkte ein. Darber kann auch die inhaltliche nostalgische Note der tschechischen Fernsehserie nicht hinwegtrsten, die vor allem fr manchen Nostalgiker ein wahrer Sonnenschein sein drfte. (sw)

Wertung: 3 von 10 Punkten (3 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.