Andromeda - Season 5.1

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 07.04.2011 | VÖ: 02.12.2010 | Herausgeber: Ascot Elite | Kategorie: Serie

Die Ehrengarde und deren Flagschiff, das Andromeda Ascendant, versuchen nach wie vor das friedliche Gleichgewicht im Weltall aufrecht zu erhalten. Nach zahlreichen Konflikten (u.a. gegen den bermchtigen Abyss) und Zerwrfnissen innerhalb der Mannschaft, landet die Andromeda, die inzwischen schwer beschdigt ist, im Seefra-System. Dort kommt es zu einem groen Wiedersehen mit zahlreichen, scheinbar verstorbenen Crew-Mitgliedern, die allesamt dort gestrandet sind. Das Ziel ist es nun, mit vereinter Kraft zurck in den Weltraum zu gelangen, der von den Magog bedroht wird...

Die Verffentlichung kommt in einem sehr hochwertigen und ansprechenden Hochglanz-Digipack zum Kufer, welcher zugleich in einem ebenso hochwertigen Pappschuber untergebracht ist. Nach dem ffnen, fllt einem ein 8-seitiges Beiheft in die Hnde, welches ebenfalls in Hochglanz-Optik ber die Planeten und Gruppierungen der Serie informiert sowie einen Episodenfhrer bereithlt.

Auf den insgesamt drei DVDs erhlt man die ersten 11 Episoden der fnften Staffel, welche sowohl in deutscher Synchronfassung als auch englischer Originalversion vorliegen. Das Hauptmen, in welches man nach dem einlegen der DVDs gelangt, ist uerst hochwertig gestaltet und animiert. Mit Hintergrundmusik unterlegt wird auch bei einem Wechsel in ein Untermen eine kurze Sequenz eingespielt - sehr ansprechend.

Die Qualitt des Bildes, welches im 16:9-Widescreen-Format vorliegt, kann berwiegend berzeugen, wirkt phasenweise jedoch etwas blass. Die Farben knnten an einigen Stellen etwas krftiger sein, dies macht jedoch nur ein paar Nuancen bei der Spitzenbewertung aus. Alles in allem ist das Bild ansehnlich und in Ordnung.

Der Ton liegt zweisprachig vor: Zum einen in englischer Originalsprache und Dolby Digital 2.0, zum anderen in deutscher Synchronfassung in Dolby Digital 5.1. Beide Male ist der Ton uerst klar und gut verstndlich, ohne Hintergrundrauschen oder strender Nebengerusche. Als Untertitel hat man zustzlich die Mglichkeit, die deutsche Sprache anzuwhlen.

Durch die Verffentlichungspraxis, jede Staffel zu halbieren und so zwei Boxen zu verffentlichen, gestaltet es sich schwierig jedes mal ordentliches Bonusmaterial zur Verfgung zu stellen. In diesem Fall enthlt die Box jedoch wieder einiges entfernte Szenen, die es nicht in die letztendliche Verffentlichung geschafft haben sowie ein paar Outtakes.

Im Gesamten ist auch der erste Teil der fnften Staffel wieder eine uerst ansprechende Verffentlichung, bei der man die Liebe zum Detail erkennen kann. Vor allem die durchgehende Hochglanzoptik wirkt im DVD-Regal sehr schn, hochwertig und stimmig. Qualitativ knnte man bei der Bildqualitt noch etwas zulegen, ansonsten gibt es nicht viel auszusetzen. Mit 495 Minuten ist auch diese V wieder ein Garant fr lange Fernsehunterhaltung. (sw)

Wertung: 9 von 10 Punkten (9 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.