Im Angesicht des Verbrechens

Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 05.04.2011 | VÖ: 16.11.2010 | Herausgeber: Ascot Elite | Kategorie: Serie

Marek Gorsky (gespielt von Max Riemelt) und Ronald Zehrfeld (gespielt von Sven Lottner) sind zwei Berliner Polizisten die auf Ermittlungen im Mafiamilieu angesetzt werden. Gorsky geht diese Ermittlungsarbeit sowohl psychisch als auch familir uerst nah, schlielich verlor er vor ungefhr zehn Jahren seinen Bruder und dessen Tter konnte nie ermittelt werden. Seine Schwester ist zu allem bel noch mit dem kriminellen Mischa verheiratet, der sich mit seiner Gruppe im Milieu der russischen Mafia versucht zu behaupten. Die Ermittlungsarbeit der beiden Beamten erstreckt sich im Verlauf der Serie ber die Ermittlung des Tters, der Gorskys Bruder ermordet hat, die Befreiung ukrainischer Prostituierten, die durch Menschenhndler in die Fnge der Mafia gerieten sowie die Aufdeckung des Zigarettenschmuggels im groen Stil.

In einem groen, schlicht gestalteten Digipack kommt diese Verffentlichung daher, welche insgesamt vier DVDs beinhaltet, welche alle Episoden dieser Serie enthalten. Nach dem ffnen des Digipacks fllt einem ein Werbeflyer in die Hand.

Nach dem Einlegen der DVDs gelangt man ins Hauptmen, welches uerst schlicht mit einer Grafik sowie leichten Hintergrundanimation gehalten ist. Eine passende Hintergrundmusik liefert eine ansprechende Untermalung.

Qualitativ wei das Bild, welches im 16:9-Widescreen-Format vorliegt, absolut zu berzeugen. Mit krftigen Farben und einer guten Sttigung werden keine Wnsche offen gelassen. Die Tonqualitt steht dem in nichts nach und sowohl der deutschsprachige Ton, welcher ebenso wie der franzsischsprachige in Dolby Digital 2.0 vorliegt, wissen mit klarer Klangqualitt sehr zu berzeugen.

Bei den Untertiteln hat man sich nicht lumpen lassen und so wird neben einem deutschsprachigen auch jener in englischer, spanischer, portugiesischer sowie russischer Sprache angeboten. Fr die Sprachvielfalt ist demnach gesorgt.

Das Bonusmaterial ist in der Breite nicht sehr vielfltig, dafr hat man sich sehr auf ein Making Of fokusiert, welches in einer 30-mintigen Laufzeit in deutscher Sprache absolut ausfhrlich und grndlich ber die Serie, Entstehungen und Ablufe informiert.

Sehr vielseitig ist diese Krimiserie zwar nicht, doch ihre Verffentlichung und das Ausma der selbigen wei durchaus zu gefallen. Vor allem die Gesamtoptik ist ansprechend und das informative Bonusmaterial lsst kaum Wnsche offen. (sw)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.