Zurück zur Übersichts-Seite

Datum: 02.12.2010 | VÖ: 12.11.2010 | Herausgeber: Sony Music Entertainment | Kategorie: Kabarett & Komik

Der Schauspieler, Snger und Diplom-Puppenspieler Ren Marik ist vor allem aufgrund der Figur des Maulwurfs mit Sprachfehler bekannt, die durch Internetvideos schnell eine groe Fangemeinde hinter sich versammeln konnte. Von 2000 bis 2004 war er Mitglied des Ensembles am Theaterhaus Jena und wirkte auch danach an Inszenierungen auf angesehenen Bhnen mit. Auerdem ist er mit seinem Puppentheater regelmig in der "Bar jeder Vernunft" und im "Quatsch Comedy Club" in Berlin zu sehen.

In seinem Programm "Kasper Pop" verbindet er sein Puppenspiel mit kleinen Gesangsanlagen sowie Einspielern aus der "Hasskasper-Box", in der Passanten die Figur des Hasskasper nutzen konnten, um ihren Frust ber die verschiedensten Dinge des Lebens loszuwerden. Auch whrend der Show taucht er gelegentlich auf und sorgt vor allem beim Abgang immer wieder fr Lacher, da er mit seiner berdimensionierten Nase jedes Mal an der Spielflche hngen bleibt. Natrlich spielt auch der beliebte Maulwurf eine groe Rolle er ist quasi der Hauptakteur der Show und trifft unter anderem auch den arroganten Frosch Herr Gnther Falkenhorst, E.T., Barbie und den Berliner Eisbren Kalle.

Der Maulwurf oder Maulwurfn, wie er sich selbst nennt, hat durchaus einen gewissen Charme. Einige seiner Sprachfehler wiederholen sich regelmig und bringen den Zuschauer dennoch jedes Mal zum Lachen. Auch die Interaktion mit den anderen Figuren ist teils durchaus gelungen aber lngst nicht immer. Einige der Sketche funktionieren sehr gut, andere sind aber eher langweilig und manche recht derb das kann man, muss man aber nicht mgen. Letztendlich funktioniert Ren Mariks Puppentheater in einzelnen Sketchen sehr gut, ist aber nicht tragfhig fr ein Programm von gut 90 Minuten, woran auch die unterhaltsamen, aber nicht berragenden Gesangseinlagen von Ren Marik als "Don Mercedes Moped" nichts ndern.

Die Ausstattung der DVD ist ppig. Der Hlle liegen ein Poster sowie ein Sticker von Eisbr Kalle bei, auerdem sind reichlich Extras vorhanden. Neben einer Zugabe mit zwei Sketchen aus dem Vorgngerprogramm "Autschn!" gibt es noch einige entfallene Szenen sowie Musikvideos und ein Making-of.

An der Produktgestaltung gibt es also nichts auszusetzen, zumal die Hlle zustzlich in einem ansprechend gestalteten Pappschuber verpackt ist. Dafr sind fnf Punkte durchaus gerechtfertigt, was auf den Inhalt hingegen nicht zutrifft. Aufgrund einiger Lngen im Programm knnen dafr lediglich drei Punkte vergeben werden. Insgesamt erhlt "KasperPop" somit acht von zehn mglichen Punkten. (ck)

Wertung: 8 von 10 Punkten (8 von 10 Punkten)

Jetzt kaufen

Besuchen Sie unser Forum!

Hinweis: Unsere Kritiken geben logischerweise die Meinung des jeweiligen Autors wieder und sind NICHT zwingend identisch mit der Ansicht der gesamten Redaktion.